Allgäuer Tuner verpasst dem Allrad-Audi mehr Kraft und einen neuen Spoiler

Abt tunt den neuen Audi A6 allroad quattro: Aus den Dieselmotoren holen die Ingenieure mehr Power. Statt der serienmäßigen 180 PS leistet der 2,7-Liter-Turbodiesel nun 230 PS. Der 3,0-Liter-TDI bringt nun 272 PS auf die Straße. Standard sind 233 PS. Die Leistungskur macht sich besonders im Drehmoment bemerkbar: Beim kleinen Diesel liegen 450 Newtonmeter an, beim 3.0 TDI mächtige 550 Newtonmeter. Im Vergleich zur Serie sind das 70 beziehungsweise 100 Newtonmeter mehr.

Neue Räder, neuer Spoiler
Erhältlich sind 19-Zoll-Felgen mit Reifen in der Dimension 255/40 R19. Für einen kraftvollen Auftritt sorgt die Spurverbreiterung um 30 Millimeter. Außerdem sind 20-Zoll-Felgen verfügbar. Sie werden mit Pneus in der Dimension 265/30 ZR20 kombiniert. Zudem hat Abt einen neuen Heckspoiler entwickelt.

Bildergalerie: Abt: Diesel-Power