Sportives Aussehen, Abbiegelicht und Motor-Tuning

Der Volvo-Tuner Heico Sportiv hat sich den neuen C70 vorgenommen und bietet ein umfangreiches Programm für das Klappdach-Cabrio an. Vorne sportiv, hinten aggressiv – so das Motto der Gestalter. Zwei Frontspoilerflaps sollen für Dynamik und Charakter sorgen. Die Flaps aus bruchfestem PU-RIM-Kunststoff werden auf die Originalhaut montiert. Gleichzeitig ersetzen die Designelemente die Serienlufteinlässe und fungieren als Halterung für die mitgelieferten Nebelscheinwerfer. Eine innovative Neuheit ist das optionale Abbiegelicht: Das Kit umfasst Steuerelektronik und Kabelbaum, um die Abbiegelichtfunktion der Nebelscheinwerfer zu aktivieren.

Zwei Auspuff-Alternativen
Am Heck finden sich zwei Alternativen wieder: Die Doppelrohr-Abgasanlage in Links-rechts-Optik besteht aus zwei ovalen Endrohren. Das Soundbild ist bewusst dezent gehalten. Mit der alternativen Vierrohr-Abgasanlage soll der Sommerausflug zum Open-Air-Konzert werden. Vier runde Endrohre mit einem Durchmesser von 76 Millimetern befördern die Abgase mit Fünfzylinder-Sound nach außen. Der Heckdiffusor aus PU-RIM-Kunststoff schärft zusätzlich die Rückenansicht und dient als Aufnahme der verchromten Endrohre.

Leistungssteigerungen für Benziner und Diesel
Darüber hinaus bietet der Tuner auch für den Volvo C70 das gesamte Produkt-Portfolio an. Dazu gehören Leistungssteigerungen wie beim T5 von 220 auf 250 PS. In Kürze soll auch der D5 von 180 auf 205 PS gepusht werden. Zudem sind ein Sportluftfilter, eine Differenzialsperre, eine Spurverbreiterung, Sportfedern, ein Sportfahrwerk und eine Vier-Kolben-Sportbremsanlage zu haben. Auch Felgen bis zu 20 Zoll Größe sowie diverse Interieur-Applikationen können ab sofort über jeden Volvo-Vertragshändler oder direkt bei Heico bezogen werden.

Volvo voll schick