In mehreren Stufen: Fahrwerkstuning für den Porsche 911 Turbo

Tieferlegungsfedern, Sportstabilisatoren und Spurverbreiterungen: Ab sofort macht H&R den neuen Porsche 911 Turbo sportlicher.

Tuning in mehreren Stufen
H&R bietet für den Sportwagen aus Zuffenhausen Fahrwerkstuning in verschiedenen Stufen an: Die Bandbreite startet mit TÜV-geprüften Distanzscheiben von Trak+ für die Serienräder. Sie werden ab 159 Euro angeboten. Durch die Spurverbreiterung um bis zu 46 Millimeter pro Achse wird das Handling optimiert und auch die Optik des Coupés verfeinert, so der Tuner.

Zwei Zentimeter tiefer
Um den Sportwagen um etwa 20 Millimeter tieferzulegen, bietet H&R für 419 Euro progressiv gewickelte Sportfedern an, die extra auf die Serienstoßdämpfer abgestimmt wurden.

Bald auch Sportstabilisatoren
Um das Einlenkverhalten zu optimieren und die Seitenneigung der Karosserie bei schneller Kurvenfahrt zu reduzieren, will H&R in Kürze auch zusätzlich verstellbare Sportstabilisatoren aus hochfestem Federstahl anbieten.
(hd/sl)

Bildergalerie: Tiefer, straffer, breiter