Franzosen geben Preise für den flotten Kombi bekannt

Mit dem 207 SW RC will Peugeot sein sportliches Image unterstreichen, aber gleichzeitig auch die praktischen Seiten nicht aus den Augen verlieren. Der nützliche Kombi wird von dem 175 PS starken 1,6-Liter-THP-Motor angetrieben. Eine Hochdruck-Benzin-Direkteinspritzung, variable Ventilsteuerung sowie ein Twin-Scroll-Turbolader sollen für souveräne Fahrleistungen sorgen. Mittels Fünfganggetriebe geht es in nur 7,6 Sekunden von Null auf 100 km/h. Der Durchschnittsverbrauch liegt laut Hersteller bei 7,4 Liter auf 100 Kilometer, die CO2-Emission beläuft sich auf 175 Gramm pro Kilometer.

Exklusive Ausstattung
Vom herkömmlichen 207 SW unterscheidet sich der RC äußerlich hauptsächlich durch einen Heck-Dachspoiler in Wagenfarbe, matt verchromte Außenspiegel, Scheinwerfer in Chrom-Shadow-Optik, ein trapezförmiges Doppel-Endrohr und 17-Zoll-Leichtmetallfelgen. Außerdem wurde zugunsten einer dynamischeren Optik auf die Dachreling verzichtet. Zusätzlich sollen die stärker getönten, hinteren Seiten- und Heckscheiben den exklusiven Charakter des 207 SW RC unterstreichen.

Optimierte Fahrstabilität
Auf Sportlichkeit ist auch der Innenraum getrimmt: Mit Rundinstrumenten in Schachbrett-Optik, Chromzierringen, fächerförmigen Skalen und roten Zeigern schmückt Peugeot den Armaturenträger. Alu-Pedale, Schaltknauf in Aluminium-Optik, ein griffiges Lederlenkrad mit Daumenmulden sowie körpernah geformte Sportsitze mit Leder-/Stoffpolsterung sollen den sportlichen Auftritt abrunden.

Moderner Lifestyle-Kombi
Der Gepäckraum des 207 SW RC lässt sich problemlos von 337 auf 1.258 Liter erweitern. Und für eine angenehme, Licht durchflutete Innenraumatmosphäre soll das serienmäßige Panoramaglasdach sorgen. Des Weiteren kann die Ausstattung des 207 SW RC noch durch eine hintere Einparkhilfe, Reifendrucksensoren, eine Sitzheizung vorn, das statische Kurvenlicht, die Zweizonen-Klimaautomatik und einen Regensensor erweitert werden.

Steering Stability Program (SSP)
Ebenfalls komplett ist die Sicherheitsausstattung mit sechs Airbags, Notbremsassistent, ABS, ESP inklusive ASR sowie SSP (Steering Stability Program).
Wie schon beim 207 RC kommt auch beim 207 SW RC das SSP zum Einsatz, welches durch Zusammenwirken von ESP und elektrischer Servolenkung eine Optimierung der Fahrstabilität und der Bremsleistung ermöglicht. Es kommt in jenen Fahrsituationen zum Einsatz, in denen beim Bremsen die linken und rechten Räder des Fahrzeugs auf unterschiedlich griffigem Untergrund verzögert werden müssen. SSP erhöht die Fahrstabilität und verkürzt den Bremsweg unter solch schwierigen Bedingungen dadurch, dass die Lenkung automatisch einen Gegenlenkimpuls erhält, was bei maximaler Bremswirkung einem Ausbrechen des Fahrzeugs kontrolliert entgegenwirkt.

Für 22.000 Euro zu haben
Der Peugeot 207 SW RC ist ab sofort für 22.000 Euro erhältlich, was gegenüber der dreitürigen 207 RC Limousine einen Aufpreis von nur 1.100 Euro bedeutet. Damit wird der 207 SW RC zum exakt gleichen Preis angeboten wie der Peugeot 207 RC Cup, das Topmodell des dreitürigen 207 RC.<

Bildergalerie: Peugeot 207 SW RC