V6, Heckantrieb und 300 PS: Hyundai enthüllt die Studie Genesis in LA

Die gute Nachricht: Hyundai stellt auf der LA Auto Show vom 16. bis 25. November 2007 einen echten Knaller vor. Das Coupé auf Basis der Genesis-Limousine gibt sich nicht nur sportlich, es dürfte sich auch so fahren. Dank 3,8-Liter-V6 mit gut 300 PS soll der koreanische Flitzer den Sprint auf 100 Sachen in rund sechs Sekunden erledigen. Mit Sechsgang-Schaltung, mächtigen Brembo-Stoppern, einer Differentialsperre, Sportfahrwerk und fetter Bereifung dürfte die Power auch allzeit gut auf die Straße kommen.

Zukunftsmusik
Das Genesis-Coupé soll einen Ausblick auf den Nachfolger des Tiburon geben. Diesen Nachfolger bringt Hyundai im Frühjahr 2009 auf den US-Markt. Und damit sind wir dann auch schon bei der schlechten Nachricht: Der Tiburon heißt bei uns schlicht Hyundai Coupé und wird im nächsten Jahr eingestellt. Ob und wann der neue Sportwagen mit dem großen Sechszylinder auch zu uns kommt, hat Hyundai derzeit noch nicht festgelegt.

Coupé-Studie von Hyundai