Tuner bietet mehr PS und ein ,Wide Body"-Stylingpaket für das große SUV an

VW-Tuner JE Design aus dem schwäbischen Leingarten bietet allen Fahrern des kürzlich facegelifteten Touareg das besondere Etwas: Nicht nur, dass ein ,Wide Body"-Anbausatz dem Geländewagen dicke Backen verleiht, darüber hinaus kann bei Bedarf jeder Touareg zum exklusiven Einzelstück umgebaut werden.

Mehr Kraft unter der Haube
Damit die optischen Anbauten, welche die Firma anbietet, auch Sinn machen, gibt es diverse Möglichkeiten zur Leistungssteigerung der Motoren. Zum Preis von 1.739 Euro bekommt der Fünfliter-V10- TDI einen Zuwachs von 39 PS, wodurch er 352 PS leistet und ein maximales Drehmoment von 855 Newtonmeter auf die Straße bringt. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt nach dem Umbau 234 km/h. Sofern es auch etwas weniger sein darf, bietet sich ein Umbausatz für den Dreiliter-V6-TDI an. Für 1.149 Euro verfügt der Diesel dann über 285 statt normalen 225 PS. Der Sprint auf 100 km/h soll so um eine Sekunde verbessert werden.

Umbauten für ein sportlicheres Erscheinungsbild
Das Stylingpaket von JE Design für den ,Wide Body"-Umbau umfaßt mehrere Anbauteile: Der Frontspoiler für den vorderen Stoßfänger kostet 899 Euro und weist eine Reihe von zusätzlichen Kühleinlässen auf. Hinzu kommen ein Satz Seitenschweller zu 699 Euro mit optischen Lufteinlässen, ein Heckschürzensatz à 1.099 Euro für Fahrzeuge mit Park Distance Control sowie ein Heckklappenaufsatz für den unteren Heckklappenbereich für 299 Euro. Alle diese Teile sind im kompletten Karosserie-Kit zum Preis von 4.949 Euro enthalten, zusätzlich inbegriffen sind spezielle Kotflügelverbreiterungen für die endgültige Breitwand-Optik. Zum Abschluß des Ensembles wird für 599 Euro ein Doppelscheinwerfer-Einsatzteil für die serienmäßigen Frontbeleuchtung angeboten.

Es lebe die Show!
Als besonderen Clou bietet JE Design eine besondere Einstiegsbeleuchtung an. Links und rechts strahlen je fünf blaue LEDs den Bereich unter den Türen an, laut Anbieter ein Beitrag zur Sicherheit. Der Preis für den Spaß mit TÜV-Zulassung: 799 Euro für beide Seiten. Für 699 Euro gibt es zudem noch eine LED-Beleuchtung für das Heck des Touareg. Zur Absenkung von Fahrzeugen mit Luftfederung bietet die Firma ein elektronisches Tieferlegungsmodul an. Nach der Zahlung von 1.428 Euro liegt das SUV dann 35 Millimeter tiefer. Fahrzeuge mit herkömmlichem Fahrwerk können entweder mit Tieferlegungsfedern (399 Euro) oder einem höhenverstellbaren Edelstahlgewindefahrwerk mit einstellbarer Zug- und Druckstufe (2.499 Euro) ausgerüstet werden.

Unbegrenzte Individualität
Doch auch damit sind die Möglichkeiten des Touareg-Tuning durch JE Design noch nicht ausgeschöpft. So ist für 4.676 Euro ein Komplettradsatz mit 22-Zoll-Felgen und 295er-Reifen erhältlich. Der Innenraum des Gelände-VWs läßt sich durch Karbonelemente aufgewerten: Türleisten (1.999 Euro), Schaltkulisse (539 Euro), der untere Teil der Mittelkonsole (1.499 Euro) und die obere Instrumentenblende (579 Euro) können so veredelt werden. Ohne Aufpreis kann der Kunde überdies auch aus anderen Farbtönen für die Karbon-Teile wählen. Darüber hinaus sind der Individualität keine Grenzen gesetzt: Die Bandbreite der möglichen Extras reicht von Multimedia-Einbauten bis zu Alcantara-Polstern.

JE Design: Breite Show