Drei sparsame Studien sollen den Weg in die Zukunft weisen

Auch in den Vereinigten Staaten rückt der sparsame Umgang mit den Energie-Ressourcen immer mehr in den Vordergrund. Die Preise für eine Gallone (zirka 3,78 Liter) Benzin steigen in bis dato nie gekannte Höhen, Firmen wie Smart wittern ihre Chance auf dem von großen Pick-ups geprägten US-Fahrzeugmarkt. Grund genug für Chrysler, auf der North American International Auto Show (NAIAS), die vom 13. bis 27. Januar 2008 in Detroit stattfindet, drei besonders umweltfreundliche und sparsame Studien zu zeigen.

Chrysler ecoVoyager Concept
Erste Studie im Bunde ist das ecoVoyager Concept. Äußerlich orientiert es sich an der klassischen Van-Form des bekannten Voyager. Die US-Firma spricht von einem ,unverwechselbaren amerikanischen Design". Durch die Hülle in One-Box-Gestaltung soll ein sehr gutes Raumangebot gewährleistet werden. Die Besonderheit der 4,86 Meter langen Studie ist ihr Antrieb: Lithium-Ionen-Batterien sollen zusammen mit einer kleinen wasserstoffgetriebenen Brennstoffzelle eine Reichweite von etwa 480 Kilometer ermöglichen.

Dodge ZEO Concept
Der 4,39 Meter lange Dodge ZEO ist ein sportlicher Zwei-plus-zwei-Sitzer, der eine Neuinterpretation des klassischen Muscle-Cars für das 21. Jahrhundert sein soll. Dodge verspricht für den elektrisch angetriebenen Viertürer mit Lithium-Ionen-Batterien viel Fahrspaß bei einer Reichweite von knapp 400 Kilometern.


Jeep Renegade Concept
Einem Computerspiel scheint der Jeep Renegade entsprungen zu sein. Das 3,89 Meter kurze SUV mit dem traditionsreichen Namen ist ein sportlicher Zweisitzer, der im Kleinwagensegment angesiedelt ist. Er soll bei jedem Wetter Lust auf das Fahren im Gelände und in Sanddünen machen. Auffällige Gestaltungsmerkmale sind eine flache Windschutzscheibe im Speedster-Stil, der Überrollbügel und Sichtfenster in den Türen.

Antrieb durch einen Bluetec-Diesel-Hybrid
Der Renegade möchte durch Materialeinsparungen besonders umweltfreundlich sein. Angetrieben wird der Offroader von einem Elektro- und einem Dieselmotor mit Bluetec-Technik. Die Lithium-Ionen-Batterien ermöglichen im rein elektrischen Betrieb eine Reichweite von zirka 60 Kilometer. Insgesamt soll laut Herstellerangaben ein Durchschnittsverbrauch von 2,1 Liter möglich sein.

Bildergalerie: Hybride von Chrysler