9-3 Cabrio mit neuer Diesel-Motorisierung und neuer Außenfarbe

Rechtzeitig zum Weihnachtsfest hat Saab das 9-3 Cabriolet mit einer neuen Motorisierung im Angebot.

1,9-Liter-Vierzylinder-Diesel
Neu ist ein 1,9-Liter-Vierzylinder-Diesel, der mit einer zweistufigen Turboaufladung arbeitet: Zwei unterschiedlich große Lader sind in einem gemeinsamen Gehäuse im Abgaskrümmer integriert und können jeder für sich oder in Reihe geschaltet arbeiten. Laut Saab sorgt der kleine, schnell ansprechende Turbo bei niedrigen Drehzahlen für ein bulliges Drehmoment von maximal 400 Newtonmeter, während der größere Lader für die Maximalleistung von 180 PS verantwortlich ist. Mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe ist das 9-3 Cabrio mit dem Vierzylinder-Diesel für 37.700 Euro erhältlich, mit der Sechsgang-Automatik kostet es 39.900 Euro.

Inca Gelb statt Inca Gold
Die schwedischen Stoffdach-Cabrios haben eine lange Tradition. Auf der IAA 1983 präsentierte Saab ein Konzeptauto, das drei Jahre später als 900 Cabrio bei den Händlern stand. Im Jahre 1991 wurde das Sondermodell ,Monte Carlo" in einer kleinen Auflage produziert, es war gelb und zählt heute zu den begehrten Klassikern. In Anlehnung an dieses Sondermodell ist das 9-3 Cabrio ab sofort in der Außenfarbe Inca-Gelb erhältlich.

Bildergalerie: Saab Cabrio: Neuer Diesel