Mittelklasse-Modell ist beste Kaufentscheidung hinsichtlich Sicherheit

Gute Noten im Crashtest für die Mercedes C-Klasse: Das amerikanische Insurance Institute for Highway (IIHS) hat das Stuttgarter Mittelklasse-Modell zum so genannten ,Top Safety Pick 2009" erklärt – der besten Kaufentscheidung hinsichtlich Sicherheit.

Front- und Seitencrash
Die Fachleute des IIHS stufen jedes Jahr neue Automodelle nach strengen Sicherheitskriterien ein und geben damit eine wichtige Kaufhilfe. Bei den jüngsten Untersuchungen musste sich die C-Klasse einem Front- und einem Seitencrash unterziehen. Außerdem beurteilten die amerikanischen Sicherheitsspezialisten den Schutz gegen Nackenverletzungen bei einem Heckaufprall. In allen drei Bewertungskriterien erhielt die C-Klasse die Bestnote.

72 Fahrzeuge ausgezeichnet
Insgesamt 72 Fahrzeuge – aufgeteilt in elf Kategorien – erhielten die Auszeichnung ,Top Safety Pick 2009". Das sind doppelt so viele Modelle wie noch 2008 und dreimal mehr als im Jahr 2007. Das IIHS vergibt die Auszeichnung jedoch nur an Fahrzeuge, die über ein serienmäßiges ESP verfügen. Auch die europäische Crashtest-Vereinigung NCAP übernimmt diese Regelung ab 2009 und vergibt künftig die Höchstpunktzahl von fünf Sternen nur noch an Autos, deren verkaufte Modelle mehrheitlich mit ESP ausgestattet sind.

Bildergalerie: Sichere C-Klasse