Kunden sparen 2.000 Euro mit dem vorderradgetriebenen SUV

Opel bietet den Antara ab sofort auch mit reinem Frontantrieb an. Das vorderradgetriebene SUV gibt es wahlweise mit einem 127 PS starken 2,0-Liter-Common-Rail-Turbodiesel oder einem 2,4-Liter-Benziner mit 140 PS. Bei beiden Motorisierungen liegt der Preis jeweils 2.000 Euro unter den Allradversionen. Der Benziner ist ab 25.970 Euro erhältlich, der Diesel ab 27.880 Euro.

Zusätzliche Features
Für den Antara stehen drei Ausstattungslinien zur Auswahl: Zur Serienausstattung der zweithöchsten Variante ,Edition Plus" gehören beheizbare Vordersitze, eine Klimaautomatik, 17-Zoll-Leichtmetallräder und ein Lederlenkrad sowie eine Anhänger-Stabilitätskontrolle. Ab Sommer 2009 gibt es bei dieser Ausstattungsversion auch Sitzbezüge aus Morrocana in Schwarz oder Beige ohne Mehrpreis. Bei der höchsten Version ,Cosmo" sind Ledersitze ohne Aufpreis bestellbar. Zudem startet die neue Farbe ,Linen Beige" Mitte 2009.

Ein Benziner und ein Diesel
Das SUV mit 2,0-Liter-CDTI-Aggregat begnügt sich laut Opel mit 7,3 Liter auf 100 Kilometer und beschleunigt in 11,5 Sekunden von null auf 100 km/h. In 11,6 Sekunden rennt der Antara mit Benzinmotor von null auf Tempo 100. Der Spritverbrauch soll bei 9,3 Liter Benzin auf 100 Kilometer liegen.

Bildergalerie: Jetzt mit Frontantrieb