Neusser Tuner macht aus Viano und Vito sportliche Edeltransporter

Beim Tuning werden nicht nur sportliche Fahrzeuge noch sportlicher gemacht, auch Großraumvans bekommen von den Veredlern eine spritzigere Optik oder mehr PS verpasst. Hartmann-Tuning hat sich auf die Veredlung von Transportern und Familienvans spezialisiert. Neu im Angebot der Neusser Tunern ist ein überarbeitetes Optikpaket für die Mercedes-Benz-Modelle Viano und Vito.

Stylisches Outfit
Erhältlich sind ein Frontspoiler für 946 Euro, lange oder extralange Seitenschweller für 434 Euro und eine leicht modifizierte Heckschürze für 887 Euro. Die Anbauteile sind aus glasfaserverstärktem Kunststoff gefertigt und sollen über eine Passgenauigkeit verfügen. Die Heckschürze ist sowohl für die doppelte als auch für die einfache Auspuffanlage erhältlich. Laut Tuner ist das Optikpaket ohne Einschränkung der Funktionalität von Anhängerkupplung und Einparkhilfe zu verwenden.

Familienkutsche kriegt mehr Dampf
Für die 2,2- und 3,0-Liter-CDI-Modelle bieten die Neusser eine leichte Leistungssteigerung von ungefähr 30 zusätzlichen PS mit TÜV-Gutachten an. Optional kann eine zwölfmonatige Zusatzversicherung für 1.012 Euro beziehungsweise für 1.189 Euro abgeschlossen werden. Des Weiteren sind Sportfedern für 375 Euro und auf Wunsch eine Tieferlegung für die Vorderachse zu 187 Euro erhältlich. Als Schuhwerk empfiehlt der Veredler 20-Zoll-Leichtmetallfelgen mit 275er-Pneus. Der komplette Radsatz schlägt mit 3.210 Euro zu Buche. Eine Auspuffanlage bestehend aus einem Endschalldämpfer mit optional vier oder zwei Endrohren beziehungsweise einer ovalen Öffnung rundet das Heck ab. Die Anlage mit vier Durchlässen kostet 1.214 Euro, mit zwei oder einem Endrohr ist sie für 304 Euro zu haben.

Interieur-Verschönerung
Für den Innenraum gibt es ein Sportlenkrad, Einstiegsleisten in Aluminium sowie Fußmatten in Anthrazit mit Schaumrücken und Bandeinfassung.

Bildergalerie: Scharfe Familienkutschen