Sparsamer Renault bleibt anderen europäischen Ländern vorbehalten

Es hörte sich in der Pressemitteilung aus Frankreich wunderbar an: Renault bringt eine C02-sparende Variante des Twingo mit 75-PS-Benziner auf den Markt. Doch die Angelegenheit hat für deutsche Kunden einen Haken.

Längere Getriebeübersetzung
Durch eine um 20 Prozent längere Übersetzung des serienmäßigen Fünfgang-Schaltgetriebes soll der Twingo 1.2 LEV 16V 75 eco2, so die Modellbezeichnung in Frankreich, statt regulären 5,7 Liter nur noch 5,1 Liter auf 100 Kilometer verbrauchen. Als Resultat liegt der Wert für den CO2-Ausstoß pro Kilometer dann bei 120 Gramm statt der bisherigen 135 Gramm. So kommt der Spar-Twingo in diversen europäischen Ländern in den Genuss von Steuervorteilen. In Frankreich ist dies zum Beispiel eine einmalige Öko-Prämie in Höhe von 700 Euro.

Dementi aus Brühl
Die ökologische Twingo-Variante wird in Frankreich zum gleichen Preis wie der herkömmliche 75-PS-Benziner angeboten. Nach Angaben der Pariser Konzernzentrale soll sie ab dem 21. Juli 2008 in Frankreich, Spanien, den Niederlanden, Belgien und auch Deutschland bestellbar sein, der Verkauf starte im September. Die deutsche Renault-Dependance in Brühl teilte uns auf Anfrage jedoch mit, dass ein Verkauf in Deutschland nicht stattfindet und konnte daher auch keinen Deutschland-Preis beziffern.

Bildergalerie: Noch kein Öko-Twingo