Stardesigner kreiert fünf von Edo getunte Lamborghini Murciélago

Edo Competition legt zusammen mit dem Stardesigner Christian Audigier den aktuell schnellsten Lamborghini aller Zeiten auf. Die auf nur fünf Autos limitierte Sonderserie vereint die Technik des Edo LP 710 mit Christian Audigier's Gespür für Farbkombinationen und außergewöhnlichen Motiven.

Totenköpfe und Piraten
Mit seinem eigenem Edel-Label "Christian Audigier" setzt der Modeschöpfer Maßstäbe. So schmücken glitzernde Totenköpfe, Piratenmotive und vieles mehr seine Mode. Seine kreativen Ideen hat er jetzt auch im limitierten LP 710 von Edo umgesetzt. Um die neuen Motive von Christian Audigier auf der Außenhaut zu realisieren, wurden die aufwendigen Airbrush-Arbeiten von Marcus Pfeil und seiner Firma Pfeildesign in Österreich durchgeführt. Alle fünf Haute-Couture-Lamborghinis werden für jeden Kunden individuell produziert.

In 3,2 Sekunden auf Tempo 100
Die Fahrzeugbasis, ein Lamborghini Murciélago LP 640, wird hierfür komplett zerlegt. Umbauten an Motor, Aerodynamik, Felgen, Reifen, Sportabgasanlage und dem Fahrzeuginnenraum werden innerhalb von drei Monaten maßgeschneidert bei Edo Competition durchgeführt. Nach dem Umbau leistet der 6,5 Liter große Zwölfzylinder 710 PS und ein maximales Drehmoment von 700 Newtonmeter. Mit der Extra-Power beschleunigt der flache Italiener in 3,2 Sekunden von null auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 360 km/h erreicht.

Verstellbarer Heckflügel
Die Leistungssteigerung wird durch neue Fächerkrümmer, neue Sportkatalysatoren, neue Endschalldämpfer, ein neues Endrohr, neue Sportnockenwellen, eine Zylinderkopfbearbeitung und neue Sportluftfilter erzielt. Perfektioniert wird die maximale Leistung durch eine optimierte Aerodynamik, welche die Fahrstabilität des kräftigen Stiers verbessern soll. Ein neu konstruierter Heckflügel mit einstellbarer Lippe ergänzt das Aerodynamikpaket.

Aus vier mach zwei
Die 19 Zoll großen Leichtmetallfelgen sind mit Hochgeschwindigkeits-Spezialreifen der Breite 225/35 vorn und 325/30 hinten bestückt. Die Sportabgasanlage aus Edelstahl mit geändertem Endrohr sorgt für den passenden Sound. Eine neue Klappensteuerung, auf Wunsch sogar mit Fernbedienung, ist ebenfalls erhältlich. Durch den Einbau einer neuen Einscheibenkupplung wird aus dem Allradantrieb ein Heckantrieb. Das spart 40 Kilogramm Gewicht und soll ein agileres Fahrverhalten mit sich bringen.

Mehr als das Doppelte
Der gewöhnliche Serien-Murciélago kostet bereits 285.600 Euro. Das exklusive Design des streng limitierten LP 710 Christian Audigier lässt sich Edo teuer bezahlen. Satte 589.050 Euro sollten die Käufer eines der Designerstücke auf der hohen Kante haben.

Streng limitiert