Getriebe soll zunächst im Grandeur Sprit sparen

Hyundai hat eine besonders spritsparende Sechsgang-Automatik entwickelt. Sie ist zwölf Kilo leichter als das nun abgelöste Fünfgang-Getriebe und besitzt weniger Teile. Die Automatik ist auch rund vier Zentimeter kürzer. Darüber hinaus ist das Getriebe wartungsfrei. So überdauert das eingesetzte Getriebeöl die gesamte Lebensdauer des Fahrzeugs.

Debüt im Hyundai Grandeur
Das Getriebe ist für Autos mit quer eingebautem Motor bestimmt. Es soll ab Januar 2009 im neuen Hyundai Grandeur debütieren, und zwar in Kombination mit dem 235 PS starken 3,3-Liter-V6. Bisher wurde diese Version serienmäßig mit einer Fünfgang-Automatik ausgestattet. Damit betrug der Verbrauch laut Hyundai 10,2 Liter auf 100 Kilometer. Mit der neuen Automatik sinkt der Spritkonsum auf 9,0 Liter. Auch der Sprint auf Tempo 100 soll ein klein wenig schneller vonstatten gehen. Insgesamt werden 16 verschiedene Hyundai-Modelle in den Genuss des neuen Getriebes kommen, einschließlich einer neuen Santa-Fe-Variante, die Ende 2009 bis Anfang 2010 auf den Markt kommt.

Bildergalerie: Sechsgang-Automatik