Brandneues SUV kommt mit zwei neuen Motoren auf den Markt

Der brandneue Chevrolet Equinox 2010 kommt. Auf der North American Auto Show in Detroit vom 17. bis 25. Januar 2009 wird das kompakte SUV zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert. Mit markantem Design und ansehnlichen Verbrauchswerten will der Hersteller neue Kunden an Land ziehen.

Zwei neue Motoren im Angebot
Mit einem neuen, 182 PS starken 2,4-Liter-Benzinmotor mit Direkteinspritzung wird der Equinox laut Herstellerangaben zum Klassenbesten beim Spritverbrauch. Außerorts soll das SUV mit 7,8 Liter auf 100 Kilometer auskommen. Das entspricht einer Verbesserung um 25 Prozent gegenüber dem Vorgängermodell. In der Stadt gönnt sich der Wagen 11,2 Liter Kraftstoff. Ferner ist ein neuer 3,0-Liter-V6-Motor mit Direkteinspritzung und 255 PS erhältlich. Den Spritverbrauch gibt Chevrolet mit 9,4 Liter auf 100 Kilometer auf der Landstraße und 11,2 Liter im Stadtverkehr an.

Komfortabler Innenraum
Im Innenraum sorgen viele Ablagefächer für Ordnung. Eine ,schwebende" Mittelkonsole wertet das Cockpit optisch auf. Außerdem verfügt auch der neue Equinox über Rücksitze, die um 20 Zentimeter verschoben werden können. Serienmäßig ist das neue SUV mit sechs Airbags ausgestattet.

Ab Mitte 2009 im Handel
Der Equinox 2010 kommt Mitte 2009 in den USA auf den Markt. Er ist in den Ausstattungsvarianten LS, LT sowie LTZ und optional mit Allradantrieb erhältlich.

Bildergalerie: Neuer Equinox 2010