Ein Päckchen für innen und eines für außen – aber nur für Sportline und Highline

Nach der Markteinführung der R-Line-Pakete für den Golf GT Sport und den Touran im Sommer 2007 sind nun auch für den Passat ähnliche Ausstattungsprogramme erhältlich. Es gibt zwei neue Pakete, jedoch nur für die Versionen Sportline und Highline.

Exterieurpaket mit Sportfahrwerk und Alufelgen
Das Exterieur-Paket umfasst Stoßfänger und Seitenschweller in Wagenfarbe sowie ein Kühlerschutzgitter mit Doppellamellen und einer Oberfläche in mattem Chrom. Hinzu kommen ein Sportfahrwerk, 17-Zoll-Aluräder und ein R-Line-Logo an den Kotflügeln. Beim Passat Sportline kostet das Paket 1.825 Euro, beim Highline 1.670 Euro.

Interieurpaket mit Sportsitzen und R-Line-Pedalen
Außerdem gibt es den R-Line-Look auch für den Innenraum. Das Interieur-Paket ,R-Line Plus" umfasst ein Multifunktions-Lederlenkrad, Pedale im R-Design und Sportsitze. Zudem gibt es hier Türeinstiegsleisten in Aluminium-Optik. Die ,Plus"-Ausstattung kostet für den Sportline 2.165 Euro, für den Highline 1.945 Euro. Beide Pakete erhält man beim Sportline für 3.305 Euro, beim Highline für 2.930 Euro.

Alufelgen, Sportfahrwerk und Leder
Für beide R-Line-Pakete bietet Volkswagen Individual auch 18-Zoll-Alufelgen inklusive Sportfahrwerk für 412 Euro an. Zudem kann das Innenraumpaket um eine spezielle Lederausstattung für 1.860 Euro ergänzt werden.

Passat-Aufrüstung