Tuner verpasst dem Schwaben 600 PS und glitzernde Alufelgen

Für Geschwindigkeitsjunkies haben die nordrhein-westfälischen Tuner von wheelsandmore jetzt ein besonderes Schmankerl im Angebot. Die Veredler powern einen 476 PS starken V8-Kompressor von AMG auf 600 PS und 765 Newtonmeter Drehmoment. Die Maschine wird in einen Mercedes CLS gepackt.

Elektronische Abregelung bei 319 km/h
Die Leistungssteigerung von 124 PS erreichen die Tuner durch geänderte Nockenwellen, Spezialluftfilter, verstärkte Ventilfedern, eine Edelstahlauspuffanlage in Verbindung mit einem Fächerkrümmer sowie durch eine Kennfeldoptimierung. Zur Gewährleistung der Sicherheit wurde die Hinterachse mit einer variablen Sperrwirkung versehen. Bei unglaublichen 319 km/h regelt das Coupé elektronisch ab.

Schimmernder Speziallack
Für die CLS-Modifikation wurde ein spezieller Lack im Vielschichtverfahren mit Elementen in Perlmutt-Optik auf das Blechkleid des Coupés aufgetragen, der samt- bis cremeweiß schimmern soll. Kontraste setzen die Spezialisten durch Elemente aus Kohlefaser. Der Heckspoiler, die Oberkanten der Türgriffe, die Verkleidungen der B-Säulen, die Spiegelkappen sowie der Frontgrill wurden mit dem Werkstoff veredelt. Ein sportlich-aggressiv wirkender Frontspoiler soll dem CLS ein unverwechselbares Gesicht verleihen.

Glitzernde Felgen
Als besonderes Gimmick gibt es bei wheelsandmore Leichtmetallfelgen mit funkelnden Steinchen von der österreichischen Manufaktur Swarovski. Die zahlreichen fächerförmig angeordneten Kristalle werden exklusiv in die rotationsgeschmiedeten Felgensterne eingearbeitet und machen damit jedes Rad zu einem Kunstwerk. Das Felgen-Paket ist für 29.900 Euro erhältlich. Im Innenraum gibt es handgenähtes Nappaleder, helles Alcantara und Kohlefaser-Applikationen

Fetter Sound
Für einen standesgemäßen Sound soll eine mattschwarz eloxierte, handgefertigte Edelstahlanlage mit gefrästen Endrohren sorgen. Die Besonderheit an dieser Anlage ist laut Veredler eine spezielle Klappensteuerung, die mikroprozessorgeregelt einen optimalen Durchsatz der Abgase gewährleisten soll. Auf Wunsch kann der Fahrer die Klangfarbe via Funkfernbedienung verändern. Das komplette Tuning-Paket ist für zirka 107.190 Euro zu haben, hinzu kommt aber noch der Anschaffungspreis für das Coupé.

Bildergalerie: Mercedes CLS mit 600 PS