Aktion ,Autogas ecomatic" läuft noch bis zum 30. September 2008

Bis zum 30. September 2008 bieten teilnehmende Subaru-Händler bei Kauf und Zulassung eines Neu- oder Vorführwagens die kostenfreie Umrüstung auf den Betrieb mit dem umweltfreundlichen und kostengünstigen Kraftstoff Autogas an. Damit soll sich der Umstieg vom ersten Tag an rentieren, normalerweise kosten Anlage und Einbau 2.900 Euro. Das entspricht beispielsweise beim Subaru Impreza 2.0R einer Preisersparnis von etwa 11,5 Prozent.

Autogas schont Umwelt und Geldbeutel
Neben dem Geldbeutel wird auch die Umwelt geschont. Autogas ist ein sauberer Brennstoff, mit dem die Emissionsbelastung für die Umwelt reduziert werden kann. Dank des Energiesteuergesetzes ist gesichert, dass die Umrüstung auf Autogas auch langfristig die richtige Entscheidung ist. Das Gesetz sieht die steuerliche Begünstigung von Autogas bis zum 31. Dezember 2018 vor.

Gas- und Benzinbetrieb möglich
Subaru ist einer der ,Autogas-Pioniere" und bietet bereits seit 2004 Umrüstanlagen an. Die Nachrüstung mit einem Autogastank, einem Zuleitungssystem zu den Zylindern und einem Verdampfer zur Herstellung eines zündfähigen Gasgemisches macht das Fahrzeug bivalent: Es kann also wechselseitig sowohl mit Benzin als auch mit Autogas betrieben werden. Per Knopfdruck kann der Fahrer während der Fahrt von Benzin- auf Gasbetrieb und umgekehrt umschalten.

Subaru gewährt volle Werksgarantie
Die Umrüstkits sind maßgeschneidert für Subaru-Fahrzeuge. Der komplette Einbau der Autogasanlage dauert etwa zwölf Stunden. Der Autogastank wird Platz sparend in der Reserveradmulde installiert, das Reserverad wird durch ein Pannenspray ersetzt. Das Kofferraumvolumen wird kaum eingeschränkt, so Subaru. Das Unternehmen gewährt die volle Werksgarantie für bis zu drei Jahre oder bis maximal 100.000 Kilometer Gesamtfahrleistung des Fahrzeugs für die Bauteile der Autogasanlage bei Einbau vor Erstzulassung.

Bis zu 1.000 Euro pro Jahr sparen
Mit einem Preis von derzeit 0,70 Euro je Liter Autogas kostet es im Bundesdurchschnitt weniger als die Hälfte des Preises von einem Liter Superbenzin. Bei einer Laufleistung von 20.000 Kilometer und einem Verbrauch von 8,5 Liter auf 100 Kilometer lassen sich bis zu 1.000 Euro pro Jahr sparen, rechnet Subaru vor. Folgende Fahrzeuge der Modelljahre 2008/2009 lassen sich umrüsten: Forester 2.0X, Impreza 2.0R, Legacy 2.0R Limousine und Kombi, Legacy 2.5 Limousine und Kombi sowie Outback 2.5i.

Kostenlose Umrüstung