Breitumbau und Tieferlegung für Coupé und Cabrio

Der Lumma-Breitumbau für den BMW M6 ist ein spektakulärer Anblick. Dicke Backen gab es, wenngleich auch etwas schmaler, auch für die anderen 6er-Modelle. Nun kann das M6-Kit in leicht modifizierter Form für alle Motorisierungen und Karosserievarianten des sportlichen Münchners geordert werden. Aus dem 6er wird bei Lumma der CLR 600.

Imposante Erscheinung
Lumma verbreitert die Karosserie vorne und hinten jeweils um fünf Zentimeter pro Seite. Zum spektakulär aussehenden Body-Kit gehören eine neue Frontspoilerstoßstange, Komplett-Kotflügel vorne, Radlaufverbreiterungen hinten sowie eine Heckschürzenstoßstange mit Diffusor. Luftschlitze im Racedesign zieren nicht nur die Kotflügel vorne und hinten, sondern sollen die warme Bremsluft aus den Radkästen entsorgen. Eine auf der Heckscheibe angebrachte Blende sorgt für eine sportliche Optik. Die auf dem Kofferraumdeckel angebaute Heckspoilerlippe kümmert sich bei höheren Geschwindigkeiten um mehr Anpressdruck auf der Hinterachse.

Sportauspuff mit Racingsound
Passend zum Bodykit entwickelte der Tuner eine eigene Auspuffvariante mit vier Endrohren. Der Vierrohr-Auspuff mit mächtigen 90-Millimeter-Endrohren im Doppelpack, soll Racing-Sound liefern. Bei den Rädern setzt Lumma auf die hauseigene Sonderkreation in 21 Zoll Größe. Die dreiteiligen Felgen bestehen aus einer Kombination von Alu und Edelstahl. Die Außenbetten sind aus Edelstahl und hochglanzpoliert, die schwarz lackierten Radsterne bestehen aus geschmiedetem Aluminium. Aufgezogen sind vorn 255er Pneus, hinten 295er Reifen. Mittels eines speziellen Fahrwerks von H&R wird die Karosserie um 35 Millimeter abgesenkt.

Klavierlackleisten und feines Leder
Auch der Innenraum wurde überarbeitet: Der Tacho ist in Weiß gehalten und bekommt einen Anzeigenbereich bis 360 km/h. Das Armaturenbrett und sämtliche Verkleidungsteile erhalten weiß-schwarzes Leder mit dazu abgestimmten Ziernähten in Weiß oder Schwarz. Als Kontrast zum weißen Leder wurden alle Interieurleisten sowie ein Teil des Lenkradkranzes mit Klavierlack veredelt. Im Angebot sind außerdem schwarz eloxierte Alupedale mit einer passenden Fußstütze. Die Preise für die Anbauteile und das weitere Tuning verrät Lumma nur auf Kundenanfrage.

Bildergalerie: So breit, so gut