Gepäcknetz und Tragstäbe für Fahrrad- und Skiboardhalter erhältlich

Sommerzeit, der Urlaub steht an und möglichst viel soll mit auf die Reise – Koffer, Fahrräder und am besten auch das Surfbrett. Aber wohin mit dem ganzen Gepäck? Volkswagen bietet verschiedene Transportlösungen für viele Modelle, um das Kofferraumvolumen maximal auszunutzen.

Alles an Ort und Stelle
Für Ordnung im Kofferraum soll ein 50 Euro teures Gepäcknetz sorgen. Die Befestigungshaken des Netzes werden in den serienmäßigen Verzurrösen im Laderaum eingehakt, somit können leichtere Gegenstände nicht mehr verrutschen. Ferner gibt es ein schwarzes Trenngitter für 149 Euro, welches den Kofferraum vom Fahrgastraum teilt und die Insassen vor nicht abgesicherter Ladung schützt. Befestigt wird das pulverbeschichtete Stahlgeflecht zwischen Rückenlehne und Dachhimmel. Bei Bedarf kann es mühelos wieder entfernt werden, so die VW Zubehör GmbH.

Nicht nur praktisch
Des Weiteren sind genau auf das jeweilige Volkswagen-Modell zugeschnittene Gepäckraumschalen für 60 Euro und Wannen für 199 Euro im Angebot. Die Einsätze sind abwaschbar, robust sowie säurebeständig und erlauben den Transport von verschmutzten Schuhen ohne Verunreinigungen. Ein Ladekantenschutz aus rostfreiem Edelstahl soll neben praktischem Lackschutz auch einen optischen Blickfang bieten. Mit einer Klebebefestigung wird er auf der Stoßstange angebracht.

Alles kommt mit
Zusätzliches Gepäck lässt sich mit speziellen Tragstäben und passenden Aufbauten ebenfalls komfortabel verstauen. Je nach Bedarf können Fahrrad-, Kajak-, Ski- und Snowboardhalter oder eine Dachbox auf den Tragstäben montiert werden. Zwei weitere Fahrräder haben auf dem 415 Euro teuren Fahrradträger für die Anhängevorrichtung Platz. Ergänzt um den passenden Erweiterungssatz können dort drei Bikes transportiert werden.

Bildergalerie: Nützliches Zubehör