Vierzylinder-Aggregat leistet 102 PS bei einem Drehmoment von 148 Newtonmeter

Ingolstadt, 7. August – Audi erweitert die Motorenpalette des A3 Cabriolet um einen 102 PS starken 1,6-Liter-Motor. In der Attraction-Ausführung ist das A3 Cabriolet 1.6 für 24.950 Euro ab sofort bestellbar.

Leichter durch Motorblock aus Aluminium
Der bereits aus anderen Modellen bekannte 1,6-Liter-Benziner entwickelt ein Drehmoment von 148 Newtonmeter. Der Vierzylinder beschleunigt den offenen A3 in 12,5 Sekunden auf 100 km/h und ermöglicht ein Spitzentempo von 183 km/h. Der Motorblock des Aggregats besteht aus Aluminium, eine Maßnahme, die gegenüber einem Grauguss-Pendant einen Gewichtsvorteil von 13 Kilogramm bedeutet. Der Zylinderkopf mit Ventilbetätigung durch Rollenschlepphebel soll für eine besonders niedrige innere Reibung sorgen. Auch die übrigen Komponenten des Motors sind zugunsten eines niedrigen Kraftstoff-Verbrauchs reibungsoptimiert. Das Resultat der Detaillösungen lässt sich unmittelbar an der Zapfsäule ablesen: Ausgestattet mit dem 1,6-Liter-Motor und einem Fünfgang-Handschaltgetriebe benötigt das Audi A3 Cabriolet 7,0 Liter Kraftstoff je 100 Kilometer.

Neuer Motor für A3 Cabrio