Japaner zeigen Bilder und ein Video der künftigen Mittelklasse

So sehen Glücksgefühle für Motorjournalisten aus: Eigentlich wollte man nur kurz wegen eines Sondermodells die Presseseite von Honda besuchen. Doch dann die Entdeckung: Die Japaner zeigen erste Fotos vom neuen Accord, wenngleich es sich nur um Detailaufnahmen des Kombis namens Tourer handelt. Erkennbar ist, dass sich die Optik an der Tourer-Studie orientiert, die im September 2007 auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt gezeigt wurde.

Weltpremiere im März 2008
Der neue Accord wird wieder als Limousine und Kombi auf den Markt kommen, wobei Honda für das Stufenheck-Modell ein ,emotionales Design" verspricht. Gleichzeitig möchte man mit dem neuen Modell die qualitative Anmutung verbessern, um auch die Premium-Hersteller aus Deutschland zu attackieren. So soll beispielsweise der Innenraum mit ausgewählten Materialien und einer hohen Verarbeitungsqualität brillieren. Unter der Haube wird unter anderem ein neuer Dieselmotor arbeiten, der die Euro-5-Norm erfüllen soll. Hinsichtlich der Einrichtungen zur aktiven und passiven Sicherheit gibt sich Honda noch bedeckt, man spricht aber von einem einzigartigen Gesamtpaket. Ihre Weltpremiere erleben die neuen Accord-Modelle am 4. März 2008 auf dem Genfer Automobil-Salon. Mehr Informationen will man Anfang Februar 2008 herausgeben.

Bildergalerie: Neuer Honda Accord