Tuner verpasst dem Super-Audi saftige 700 PS und 800 Newtonmeter

Ab Werk liefert der V10-TFSI-Motor eines Audi RS6 Avant maximal 580 PS und ein Drehmoment von 650 Newtonmeter. Das ist für einen Kombi mehr als ausreichend: Der RS-Avant ist mit diesen Daten der momentan der stärkste Serien-Kombi. Doch Tuner Abt reicht das offensichtlich nicht. Nach der Leistungskur powern 700 PS im Ultra-Avant. Das maximale Drehmoment beträgt 800 Newtonmeter, die zwischen 2.400 und 6.100 Touren anliegen.

Spitze: 310 km/h
Das Leistungs-Plus und eine Vmax-Aufhebung verhelfen dem RS6 zu einer Spitze von 310 km/h. Geänderte Fahrwerksfedern und eine Tieferlegung sollen sich um eine optimale Straßenlage kümmern. Ein mächtiger Heckflügel soll nicht nur Blickfang sein, sondern auch den Auftrieb der Karosserie verringern. Zu den weiteren markanten Stilelementen gehören eine Karbon-Frontspoilerlippe, eine mattschwarze Vierrohr-Abgasanlage und 20-Zoll-Felgen.

Power-Plus für 4.900 Euro
Während für die Felgen noch keine Preise bekannt gegeben wurden, stehen die Kosten für das weitere Tuning fest: Die Leistungssteigerung kostet 4.900 Euro, die Frontspoilerlippe ist für 1.400 Euro zu haben, der Heckdiffusor steht mit 1.400 Euro in der Liste und die Auspuffanlage ist für 2.000 Euro zu haben.

Abt powert den RS6