Sportlich-elegante Austattungskomponenten veredeln das SUV innen und außen

Mit den R-Line-Versionen bietet Volkswagen bereits für den Golf GT Sport, den Passat und den Touran sportlich-elegante Ausstattungsprogramme an. Ab sofort sind auch für den Touareg zwei R-Line-Pakete im Angebot.

R-Line-Paket Plus
Das R-Line-Paket Plus beinhaltet 20-Zoll-Leichtmetallfelgen, ein Vierspeichen-Multifunktions-Lederlenkrad, Alu-Pedale mit R-Logo sowie Sportsitze in Nappa-Leder. Dieses Paket ist als Sonderausstattung für den Touareg ab 5.350 Euro zu bekommen.

R-Line-Paket Exterieur
Zum R-Line-Programm Exterieur gehören in Wagenfarbe lackierte Stoßfänger und Schweller sowie ein verchromter Kühlergrill mit Doppellamellen und mattiertem Rahmen. Zwei ovale Endrohre und ein Sportfahrwerk, das die Karosserie um 20 Millimeter tieferlegt, runden das sportliche Erscheinungsbild ab. Die Exterieur-Ausstattung ist ab 4.450 Euro erhältlich. Die beiden R-Line-Pakete können auch miteinander kombiniert werden. Der Preis beginnt dann bei 7.630 Euro. Die R-Line-Ausstattungen sind für alle Touareg-Modelle mit Ausnahme des Fünf-Zylinder-TDI bestellbar. Demnächst werden auch für den kleinen SUV-Bruder Tiguan R-Line-Pakete verfügbar sein.

Bildergalerie: Touareg jetzt als R-Line