Außerdem günstige Style Edition auf Basis des Ambiente-Modells

Aufgrund des großen Kundenzuspruchs beim Vorgängermodell bringt Skoda eine Neuauflage der Sondermodelle Cool Edition und Style Edition für den Fabia. Die Modelle sind für Limousine und Combi erhältlich.

Cool: Klimaanlage für 399 Euro
Der Cool Edition basiert auf der zweitgünstigsten Ausstattungslinie Classic, bietet aber eine Klimaanlage für nur 399 Euro – letztere kostet normalerweise 1.020 Euro Aufpreis. Das Serienmodell ist als Limousine ab 10.930 Euro zu haben, der Combi ab 12.130 Euro. Die Preise für das entsprechende Sondermodell lauten: 11.329 Euro für die Limousine und 12.529 Euro für den Combi. Für weitere 399 Euro kann das Ausstattungspaket Enjoy bestellt werden. Es enthält elektrische Fensterheber vorn, ein CD-Radio, einen Audioanschluss in der Mittelkonsole, vier zusätzliche Lautsprecher im Fond und einen höheneinstellbaren Fahrersitz. Für Kunden ergibt sich somit ein Gesamtpreisvorteil von bis zu 1.102 Euro im Vergleich zum identisch ausgestatteten Serienmodell, so Skoda.

Style Edition mit Alurädern und mehr
Das zweite Sondermodell namens Fabia Style Edition basiert auf der Ausstattung Ambiente und kostet ebenfalls 399 Euro Aufpreis. Die Serienlimousine ist ab 12.680 Euro zu haben, das Sondermodell ab 13.079 Euro. Der Combi Ambiente kostet normalerweise mindestens 13.880 Euro und ist als Sondermodell ab 14.279 Euro zu haben. Hier gibt es 15-Zoll-Alufelgen, eine Klimaautomatik und Parksensoren hinten als Mehrausstattung dazu. Normalerweise zahlt man für diese Extras 1.030 Euro. Für 399 Euro Aufpreis kann man das Ausstattungspaket Comfort bestellen. Es enthält Halogen-Projektorscheinwerfer, dynamisches Kurvenlicht, Nebelscheinwerfer mit integriertem Abbiegelicht sowie höheneinstellbare und elektrisch beheizbare Vordersitze. Daraus ergibt sich laut Skoda ein Gesamtpreisvorteil von bis zu 1.000 Euro im Vergleich zum identisch ausgestatteten Serienmodell.

Cooles Sondermodell