Aktualisierte Auflage der Tuning-Bibel: 250.000 Artikel und ,50 Prozent mehr Girls"

Scharfe Frauen und scharfe Autos: Dass die beiden zusammengehören wie Fix und Foxi, wissen heranwachsende Männer spätestens dann, wenn sie ihren ersten D&W-Katalog in Händen halten. Am 8. Februar 2008 bringt der Bochumer Tuning-Gigant die aktuelle Auflage in den Handel. Kostenpunkt: 4,95 Euro. Wie üblich hat auch die jüngste Ausgabe das Format eines New Yorker Telefonbuchs und präsentiert eine beinahe unübersichtliche Anzahl von Tuning-Artikeln – laut D&W sind es diesmal über 250.000.

Auf Touren gebracht
Ach ja: Nebenbei gibt's wie immer auch noch leicht bekleidete Damen zu sehen. Denen widmet die Neuauflage besonders viel Platz: Auf 30 Seiten können Tuning-Fans die Resultate des D&W-Fotoshootings bewundern, das diesmal im Rahmen der FIA Tourenwagen-WM WTCC stattfand. Von diesem Shooting haben die Tuning-Spezialisten übrigens auch ein Video produziert, das sich besonders Interessierte auf youtube.com zu Gemüte führen können.

D&W-Katalog 2008