Ab in die Kiesgrube: Die Kölner Familienkutsche als Pseudo-Offroader

Der Ford für Unangepasste und Individualisten soll er sein, der Mondeo Fun von MS Desing. Im Klartext heißt das: Die österreichischen Tuner orientieren sich an Pseudo-Offroadern wie dem VW CrossPolo und spendieren dem Kölner Kombi ein Stylingkit. Das besteht aus fetten 20-Zoll-Alufelgen und auffälligen Unterfahrschutzplatten vorne und hinten. Um den kernigen Look abzurunden, gibt's zudem einen Satz längere Fahrwerksfedern, die für eine dezente Höherlegung sorgen.

Finanzielle Details
Ein exakter Preis für das ,Fun"-Paket steht derzeit noch nicht fest. Laut Auskunft von MS Design soll das Paket inklusive Komplett-Radsatz rund 4.100 Euro kosten. Nähere Informationen gibt's beim Ford Händler oder direkt bei MS Design unter www.ms-design.com.

Ford Mondeo Fun