Tunen und sparen: Allgäuer Veredler bietet preisgünstige Karosserie-Kits an

Wenn schon Tuning, warum nicht gleich konsequent? Abt Sportsline bietet ab sofort Komplett-Bodykits für zahlreiche VW- und Audi-Modelle an. Die ,Aero"-Stylingpakete bestehen grundsätzlich aus allen Abt-Karosserieteilen für das jeweilige Modell, Fahrwerksfedern, einer Vierrohr-Abgasanlage plus einem Satz Leichtmetallfelgen inklusive sportlicher Bereifung.

Kaum erschienen, schon getunt
Selbst für den neuen Golf VI haben die Bayern ihr Rundum-Tuning-Paket bereits im Programm. An Karosseriemodifikationen enthalten sind Abt-Frontgrill, Frontschürze, Seitenteile, Heckschürze und Heckspoiler. Zusammen mit dem Sportauspuff, einem 18-Zoll-Radsatz, den Tieferlegungsfedern sowie Montage und Lackierung belastet das Paket das Tuning-Budget mit 6.490 Euro – laut Abt sind dies 30 Prozent weniger als die Summe der Einzelpreise.

Für 13 Modelle verfügbar
Für den sportlichen Golf-Verwandten Audi TT besteht das Komplettangebot ebenfalls aus renovierter Front- und Heckansicht, neuen Seitenteilen und Vierrohr-Abgasanlage. Heckflügel, 19-Zoll-Aluflegen inklusive 255er-Reifen sowie Montage und Lackierung runden die 7.990 Euro teure Offerte ab. Abt spricht von einem Paket-Rabatt von 847 Euro. Tuningwillige müssen allerdings nicht unbedingt Golf oder TT fahren, um in den Genuss des Aero-Spareffekts zu kommen: Neben dem Wolfsburger Millionenseller und dem Ingolstädter Coupé stehen auch VW Polo, Scirocco, Eos, Passat, Tiguan, Touareg und T5 auf der Aero-Liste der Abt-Mannen. Aus dem Audi-Programm werden A4, A5, Q5 und Q7 von den süddeutschen Leistungsspezialisten bedient.

Rundum verspoilert