17-Zoll-Aluräder, Spoiler, Sportsitze und mehr für die Schwedenlimousine

Mit dem S60 Edition bietet Volvo ein neues Sondermodell seiner Mittelklasselimousine an. Der Witz daran: Es kostet jeweils genauso viel wie das gleich motorisierte Serienmodell in der Grundausstattung Kinetic, ist aber besser ausgestattet. Man bekommt damit sportliche Extras im Wert von 2.410 Euro dazu, ohne mehr zu bezahlen.

Alufelgen, Spoiler und mehr
Zur Zusatzausrüstung gehören 17-Zoll-Alufelgen, ein Frontspoiler, Türschweller und Stoßfänger in Wagenfarbe und Türgriffe in Chromoptik. Innen gibt es Sportsitze vorn in der Farbe Anthrazit mit farblich abgesetzten Nähten, grafitfarbene Aluminium-Einlagen, eine schwarz hinterlegte Instrumentierung mit Aluminiumoptik, ein Multifunktions-Lederlenkrad, einen Lederschalthebel – oder bei Automatik einen Lederwahlhebel – und einen Handbremshebel mit perforiertem Leder.

Ab 28.050 Euro
Der S60 Edition ist ab sofort in allen Motorvarianten mit Ausnahme des T5 lieferbar. Dazu zählen vier Benziner mit einer Leistung von 140 bis 210 PS sowie drei Diesel mit einem Leistungsspektrum von 126 bis 185 PS. Die Preise beginnen bei 28.050 Euro.

2.410 Euro sparen