Die Rüsselsheimer Spritspar-Wagen wurden gründlich überarbeitet

,Umweltschutz bedeutet bei Opel vor allem, sinnvolle technische Innovationen zu bezahlbaren Preisen anzubieten und damit möglichst vielen Kunden zugänglich zu machen." – so Opel-Chef Hans Demant hinsichtlich der Ankündigung, die ecoFlex-Modelle von Corsa und Astra noch besser zu machen.

Opel Corsa ecoFlex mit 0,4 Liter Minderverbrauch
Der Corsa ecoFlex liegt 20 Millimeter näher am Asphalt, saugt seine Luft durch optimierte Einlässe und ist mit aerodynamisch günstigeren Radkappen auf leichteren Stahlfelgen unterwegs. Auch die rollwiderstandsarmen Reifen wurden kleiner: Die Dimension 175/70 ist jetzt anstelle der alten Größe 185/70 auf den 14-Zoll-Stahlrädern angesagt. Insgesamt lassen die Ingenieure den Corsa um 45 Kilogramm abspecken, wovon allein 7,2 Kilogramm auf die leichteren Räder entfallen. Des Weiteren wurde die Motorkalibrierung des 1.3 CDTI ecoFlex optimiert und an die längere Getriebeübersetzung angepasst. So schlürft das 75-PS-Aggregat nur noch 4,1 anstelle von bisher 4,5 Liter Diesel pro 100 Kilometer weg. 109 Gramm Kohlendioxid entweichen pro Kilometer dem Endrohr des Kleinen.

Weniger Durst auch beim Astra
Neu ist auch der Opel Astra 1.7 CDTI ecoFlex. Um seinen Appetit zu zügeln, muss er mit einer längeren Achsübersetzung und einer spritoptimierten Motorsteuerung vorfahren. Außerdem wurde seine Leerlaufdrehzahl abgesenkt. Wie auch der Spritspar-Corsa, so wird auch der Astra ecoFlex leichter: Insgesamt verschwinden 30 Kilogramm von seinen Hüften. Die aerodynamischen Verbesserungen umfassen eine Tieferlegung um 25 Millimeter, optimierte Lufteinlässe sowie eine verbesserte Verkleidung unter dem Motorraum. Zudem muss die Servopumpe mit einer verminderten Leerlauf-Drehzahl auskommen. Auch der Astra ecoFlex zieht sich rollwiderstandsarme Pneus über die bei ihm 15 Zoll großen Felgen. So gerüstet kommt der Wagen mit 4,5 Liter Diesel pro hundert Kilometer aus, 119 Gramm CO2 entstehen dabei pro Kilometer.

Premiere in Paris
Der Corsa ecoFlex wird als Dreitürer in den Ausstattungsvarianten Corsa und Edition mit Fünfgang-Schaltgetriebe angeboten. 75 PS und ein maximales Drehmoment von 170 Newtonmeter machen ihn bis zu 168 km/h schnell. Der Astra ecoFlex ist als Drei- und Fünftürer sowie als Kombi zu haben. Alle Modelle kommen mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe daher. Dank 110 PS und einem Drehmoment von maximal 260 Newtonmeter sind 188 km/h Höchstgeschwindigkeit drin. Der Öffentlichkeit vorgestellt werden die Spritknauserer auf dem Pariser Autosalon (4. bis 19. Oktober 2008) – und sie sollen noch 2008 auf den Markt kommen. Preise hat Opel noch nicht bekannt gegeben. Für das Jahr 2009 kündigen die Rüsselsheimer auch eine ecoFlex-Variante ihres neuen Topmodells Insignia an.

Bildergalerie: Noch mehr Öko