Startline-Edition mit spezieller Ausstattung und bis zu 2.554 Euro Preisvorteil

In Zusammenarbeit mit dem ADAC bietet VW Nutzfahrzeuge ab dem 1. September 2008 ein Sondermodell des Multivan ,Startline" an. Das Freizeitmobil ist unter anderem mit einem speziellen ADAC-Sicherheitspaket ausgerüstet: Details wie Seiten- und Kopfairbags vorne, vordere und hintere Einparkhilfe, Tagfahrlicht sowie Winterräder sind beim Sonder-Van ab Werk mit an Bord. Ebenfalls inklusive ist die Neuwagen-Anschlußgarantie für das dritte und vierte Jahr. Von außen wird der VW mit dem Style-Paket schick gemacht: Silberne Zierstreifen, in Wagenfarbe lackierte Stoßfänger und Anbauteile sowie zweifarbige Heckleuchten peppen das Exterieur des Wolfsburger Familienmobils auf. Übrigens: Auch wer kein ADAC-Mitglied ist, kann sich den Sonder-Multivan in die Garage stellen: Mit dem Kauf wird der Kunde automatisch in den Automobilclub aufgenommen und VW Nutzfahrzeuge übernimmt den Mitgliedsbeitrag für das erste Jahr.

Nur für kurze Zeit
Die VW-/ADAC-Aktion läuft vom 1. September bis 31. Oktober 2008 und die Preise starten bei 30.268 Euro. Für diese Summe gibt's den Basismotor, einen 2,0-Liter-Benziner mit 115 PS. Bei den Selbstzündern markiert der 1.9 TDI mit 102 PS den Einstieg. Wer etwas mehr Geld in die Hand nehmen kann, ordert den 2,5-Liter-TDI, der mit 130 beziehungsweise 174 PS aufwartet. Mit der stärksten Variante unter der Haube werden dann allerdings auch mindestens 36.545 Euro für den aufgewerteten VW Transporter fällig.

VW Multivan: ADAC-Edition