Angebot für Nutzfahrzeuge ermöglicht sogar Ersparnis bis zu 5.500 Euro

Seit Einführung der Umweltprämie vergeht kaum ein Tag, an dem nicht ein Autohersteller mit einem zusätzlichen Bonus lockt. Jetzt ist Volkswagen an der Reihe: Zuzüglich zu den 2.500 Euro für die Verschrottung eines mindestens neun Jahre alten Fahrzeugs können Kunden beim Kauf eines neuen VW ab sofort zusätzlich die ,Umweltprämie plus" kassieren.

Polo ab 7.550 Euro
Die Prämie wird für die komplette Pkw-Flotte mit Ausnahme des Phaeton gewährt. Wie hoch der Bonus ausfällt, ist modellabhängig. Beim Kauf eines neuen Polo beispielsweise legen die Wolfsburger zur staatlichen Umweltprämie noch einmal 2.000 Euro obendrauf – sodass eine Ersparnis von 4.500 Euro möglich ist. Ein dreitüriger Polo 1.2 Trendline mit 60 PS ist demzufolge ab 7.550 Euro erhältlich.

0,9 bis 2,9 effektiver Jahreszins
Zusätzlich bietet VW künftig neue Finanzierungskonditionen an. Der effektive Jahreszins beträgt hier zwischen 0,9 und 2,9 Prozent. Kombiniert wird das Angebot durch eine vierjährige Kfz-Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung sowie eine Garantieverlängerung von zwei auf vier Jahre. Die Finanzierungskonditionen gelten für allen Kunden – auch beim Neuwagenkauf ohne Verschrottung eines Altfahrzeugs. Detaillierte Informationen zur Umweltprämie plus und zu den Finanzierungsangeboten erteilen die VW-Händler.

VW-Nutzfahrzeuge werden günstiger
Auch VW Nutzfahrzeuge startet eine neue Aktion – sogar unabhängig von der Umweltprämie. Wer jetzt einen neuen Caddy oder Caddy Life kauft, zahlt 1.500 Euro weniger. 3.000 Euro sparen können Kunden beim Kauf eines neuen Transporter, Caravelle, Multivan, California oder Crafter. In Kombination mit der staatlichen Umweltprämie ist so eine Ersparnis zwischen 4.000 und 5.500 Euro möglich. Die Nutzfahrzeug-Aktion ist bis zum 31. März 2009 befristet.

Bildergalerie: Polo: 4.500 Euro sparen