Finnischer Hersteller bietet umweltschonend produzierten Pneu an

Der finnische Hersteller Nokian bietet jetzt mit dem WR G2 einen Winterreifen an, der nicht nur sicher und Sprit sparend sein soll, sondern aufgrund seiner umweltschonenden Produktion zudem als Öko-Reifen bezeichnet wird.

Qualitäten auf Schneematsch
Der WR G2 bietet laut Hersteller ein ausgezeichnetes Handling sowohl auf verschneiter als auch auf nasser und trockener Straße. Besonders auf Schneematsch kommen demzufolge die Qualitäten zum Tragen – hier verspricht Nokian um bis zu zehn Prozent bessere Ergebnisse im Vergleich zur Konkurrenz. Für Grip auf Schneematsch sorgen eine so genannte Schneematsch-Kante, ein asymmetrisches Profil sowie polierte Rillen: Die Innenschulter der asymmetrischen Lauffläche ist scharf abgeschrägt und keilförmig. Diese Kante ist auf Schneematsch aktiv: Schwere Matschmassen werden so von der Reifenoberfläche abgeleitet. Gleichzeitig erhöht das die Wirkung der Querrillen. Die polierten Rillenböden beschleunigen die Drainage von Wasser und Schneematsch.

Neu: Beschleunigungs-Stabilisator
Als neue Innovation stellen die Finnen den Beschleunigungs-Stabilisator vor, der die Reifensicherheit und das Laufverhalten verbessern soll. Der Stabilisator sorgt dafür, dass das griffige Profil nicht zu stark nachgibt und die Fahrstabilität auch auf trockener Fahrbahn erhalten bleibt. Dies erhöht besonders beim Überholen und in Kurven die Sicherheit. Eine Wischerlamelle beseitigt beim Bremsen das Wasser von der Straße und verstärkt so die Bremshaftung. Diese äußerste Lamelle der Reifenschulter ist gerade und breiter als die Zickzacklamelle, die für den Schneegriff sorgt. Die gerade Lamelle ermöglicht das Verbiegen des Blocks beim Bremsen, sodass die Blockkante wie ein Scheibenwischer auf der Fahrbahn funktioniert und das Wasser von der Aufstandsfläche wischt.

3D-Stützlamellen zur besseren Fahrstabilität
Beim Nokian WR G2 kommt eine neuartige Lamellierung zum Einsatz. Die 3D-Stützlamellen der Mittelrippe stützen den Reifen sowohl bei Geradeaus- als auch bei Kurvenfahrt und verbessern die Fahrstabilität und den Nassgriff. Die Gummimischung des Reifens enthält Silica und das Naturprodukt Rapsöl. Diese Mischung soll zu einer Verbesserung der Nass- und Handlingqualitäten beitragen. Dank des Naturöls ist der Reifen reißfester und besitzt auch bei niedrigen Temperaturen einen guten Grip. Aufgrund der neuen Mischung wird der Rollwiderstand des Reifens gesenkt, was hilft, Kraftstoff zu sparen.

Umweltschonende Materialien
Nokian bezeichnet den WR G2 als Öko- oder als grünen Reifen. Bei der Produktion wird verstärkt auf umweltschonende Materialien gesetzt. Statt den als schädlich eingestuften PAK-Öle (polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe) verwendet der finnische Hersteller Rapsöl für die Gummimischung. Außerdem werden in der Produktion ausschließlich gereinigte, niedrig aromatische Öle verwendet.

In 61 verschiedenen Größen
Der WR G2 ist in insgesamt 61 Größen erhältlich: von 14 Zoll der Geschwindigkeitskategorie T bis zu 20 Zoll-W-Reifen mit 270 km/h zulässiger Höchstgeschwindigkeit. Darunter sind auch sechs Run-Flat-Versionen mit Notlaufeigenschaften.

Bildergalerie: Öko-Winterreifen