Luxus und eigenständiges Design sollen die neuen Top-Wagen auszeichnen

Aston Martin meldet sich mit einer handfesten Überraschung: Die 2009 hundert Jahre alte Marke ,Lagonda" soll mit neuen Modellen wiederbelebt werden. Ulrich Bez, seit acht Jahren Chef bei Aston Martin, kündigt eine Lagonda-Studie zum hundertsten Geburtstag der Marke an.

Älter als Aston Martin
Aston Martins hundertster Geburtstag steht erst im Jahr 2014, also fünf Jahre nach Lagondas Jubiläum an. Als es 1947 den Marken Lagonda und Aston Martin richtig dreckig ging, kaufte der Sportwagen-affine und durch den Verkauf von Traktoren zum Multimillionär gewordene Brite David Brown die beiden Hersteller auf. Vorher konnte Lagonda zwar Erfolge bei Autorennen feiern, was sich aber nicht in einen wirtschaftlichen Erfolg ummünzen ließ. Auch nach dem Einstieg von David Brown ließ sich mit Lagonda-Modellen kein Geschäft machen, sodass die Marke immer weiter mit Aston-Martin-Technik verwässert wurde. Der von 1976 bis 1989 gebaute Aston Martin Lagonda war im Prinzip nur noch eine Karosserievariante eines Aston Martin.

Vollkommen anders?
Obwohl es Aston Martin etwas besser erging als Lagonda, fuhr man auch dort über Jahrzehnte hinweg mit zwei Rädern in der Pleite. Dies änderte sich, als der deutsche Manager Ulrich Bez das feine britische Steuer übernahm. Der neue Lagonda soll laut Bez kein ausgesprochener Sportwagen sein und zwar alte Lagonda-Stilelemente aufweisen, aber trotzdem sehr modern und eigenständig gezeichnet daher kommen. Natürlich wird viel Aston-Martin-Technik zum Einsatz kommen, was von außen aber nicht zu sehen sein dürfte. Der Lagonda ist wohl eher kein umgebauter Aston Martin Rapide. Einzige Gemeinsamkeit: vier Türen. Die Briten wollen einfach im Geschäft mit großen komfortablen Luxus-Limousinen mitmischen, einen Angriff auf S-Klasse und Co. fahren. Aston Martin hofft unter anderem auf russische Kundschaft – schließlich mochte schon Zar Nikolaus II. Anfang des vergangenen Jahrhunderts Lagonda. Das erste Serienmodell der wieder auferstandenen Marke soll laut Bez im Jahr 2012 für Geld zu haben sein.

Bildergalerie: Lagonda kehrt zurück