Ausgenommen sind die Modelle TT Coupé, TT Roadster und Q7

Audi wird zum 2. März 2009 die Grundpreise in Deutschland erhöhen. Betroffen von der Preissteigerung sind alle Modelle außer TT Coupé, TT Roadster und Q7.

Preise steigen um durchschnittlich 1,4 Prozent
Die Modelle A3 und Q5 werden um 1,2 Prozent teurer. Somit kostet der A3 1.6 Attraction anstatt bislang 20.350 Euro, fortan 20.594 Euro. Der Einstiegspreis des Q5 liegt ab Anfang März nicht wie seither bei 40.200 Euro, sondern bei 40.682 Euro. Die Preise von A4 und A5 steigen um 1,4 Prozent. Der billigste A4 Avant kostet damit beispielsweise 28.138 Euro. Die größten Preisanstiege bekommen die Modelle A6, A8 und R8. Der Einstieg in die Welt des Supersportlers R8 startet dann künftig bei 109.118 Euro.

Audi erhöht Preise