2,8 Liter, 177 PS, permanenter Allrad: Jetzt kommt der frische Cherokee zu uns

Anfang September 2008 bekommen die Träume vieler Abenteurer frische Nahrung: Der überarbeitete Jeep Cherokee geht in Deutschland an den Start. Zu Preisen ab 31.900 Euro steht der 4,49 Meter lange Offroader dann bei den Händlern. Jeep-Fans freuen sich vor allem über das kantige Design. Es verleiht dem Fünftürer ein respektableres Aussehen, als es noch dem Vorgänger gegeben war. Dessen kullerige Scheinwerfer-Augen sahen den Freunden harten Offroad-Designs einfach zu nett aus.

Kantiges Gesicht
Dieses Manko haben die Designer mit dem Neuling gründlich abgestellt. Die wuchtige Frontpartie mit den klassischen sieben Schlitzen und die kantig gefassten Scheinwerfer stellen den Neuen eindeutig in die Riege der harten Wühlburschen. Das Ersatzrad am Heck, das den Vorgänger noch wuchtig zierte, ist verschwunden. Dafür gibt es ein Notrad am Wagenboden. Details wie eine separat öffnende Heckscheibe gehören zu den praktischen Eigenschaften des neuen Cherokee. Hinter der Klappe passen 419 Liter Gepäck in den Wagen. Durch Umlegen der Rücksitzbank lässt sich der Stauraum auf insgesamt 1.404 Liter vergrößern.

Drei Ausstattungsvarianten
Die Preispolitik ist derzeit gut überschaubar: Insgesamt drei Ausstattungsvarianten sind für den neuen Jeep zu haben. Den Einstieg bildet ,Sport" für die bereits erwähnten 31.990 Euro, die goldene Mitte stellt der ,Limited" für 35.490 Euro dar und die luxuriöse Spitze bildet der ,Limited Exclusive" für 38.490 Euro. Die Ausstattung Limited beinhaltet im Vergleich zur Version Sport Features wie eine umklappbare Beifahrersitz-Lehne, Regen- und Lichtsensoren, einen Bordcomputer, ein Lederlenkrad, einen Tempomaten, eine Einparkhilfe und eine Dachreling. Wer die Topausstattung wählt, bekommt Teilleder-Sitze, einen elektrisch verstellbaren Beifahrersitz, verchromte Einstiegsleisten und 18-Zoll-Räder.

Kurze Optionen-Liste
Die Liste mit der Sonderausstattung ab Werk ist recht kurz und bietet nur die 690 Euro teure Metallic-Lackierung für alle drei Ausstattungen. Ausschließlich dem Limited Exclusive vorbehalten ist ein spezielles Limited-Paket für 2.690 Euro. Es enthält unter anderem eine Freisprecheinrichtung, ein Festplatten-Navigationssystem, eine Alarmanlage und getönte Fondscheiben.

SkySlider-Faltdach als Option
Mehr Licht in den Innenraum bringt das neue ,SkySlider"-Stoffdach, das optional für die Topversion und einen Preis von 1.430 Euro bestellbar ist. Es besteht aus einem Acryl-verstärkten Stoff, ähnlich dem, der bei Cabrio-Verdecken verwendet wird. Das Faltdach lässt sich per Knopfdruck in verschiedene Positionen bewegen, wobei der Anschlag vorne oder hinten gewählt werden kann. Das erlaubt es, das Dach beispielsweise nur am hinteren Ende zu öffnen und vorn geschlossen zu lassen oder umgekehrt.

2,8-Liter-Diesel mit 177 PS
Angetrieben wird der Cherokee von einem 2,8-Liter-Common-Rail-Direkteinspritzer. Der Vierzylinder bildet zurzeit die einzige Motorisierung. Ob und wann Benziner kommen, wurde noch nicht bekannt geben. Der Selbstzünder kam bereits im Vorgänger zum Einsatz, wurde aber für die Frischauflage gründlich überarbeitet. Die Maschine schafft bei 3.800 Touren eine Leistung von 177 PS heran.

Sport: Handschaltung
In der Ausführung Sport wird die Kraft über ein Sechsgang-Schaltgetriebe übertragen, das Drehmoment beträgt in diesem Fall 410 Newtonmeter und liegt zwischen 2.000 und 2.800 Touren an. Die beiden anderen Versionen sind mit einer Fünfgang-Automatik gekoppelt und kommen mit einem Drehmoment von 460 Newtonmeter bei 2.000 Umdrehungen voran. Den Verbrauch gibt der Hersteller mit 8,4 Liter beim Sport und mit 9,0 Liter bei den Limited-Versionen an.

Per Tastendruck bedienen: Neues Allradsystem
Wir hatten kurz vor der deutschen Markteinführung noch einmal Gelegenheit, den Cherokee auf dem Gelände eines ehemaligen Tagebaus im brandenburgischen Lichterfelde zu fahren und uns dabei mit den Offroad-Eigenschaften des Neu-Jeeps zu befassen. Serienmäßig kommt bei allen drei Versionen das neue permanente Selec-Trac-II-Vierradantriebssystem zum Einsatz. Es soll das Durchdrehen der Räder verhindern, bevor es überhaupt auftritt. Dabei sind drei Einstellungen möglich, die wir ganz simpel per Taste in der Mittelkonsole schalten können. In der Einstellung ,2WD" bringen uns nur die Hinterräder voran. Im Modus ,4WD Auto" wird das Drehmoment von Sensoren überwacht und je nach Bedarf automatisch zwischen Vorder- und Hinterachse verteilt.

Untersetzung fürs Gelände
Im teils zerklüfteten und sandigen Tagebaugebiet kommen wir nicht umhin, die Geländeuntersetzung 4WD Low zu nutzen. Diese lässt den Motor etwas höher drehen, was das Drehmoment bei niedrigen Geschwindigkeiten erhöht. Gleichzeitig sperrt 4WD Low für maximale Traktion die Verteilerkupplung und leitet die Antriebskraft zu gleichen Teilen an alle vier Räder. Das gibt uns die Möglichkeit, auch Hänge und Steigungen zu meistern, die uns sonst am Vorankommen gehindert hätten. Bei der Bewältigung sind eine Bodenfreiheit von 189 Millimeter sowie Böschungswinkel von 28,2 Grad vorn und 30 Grad hinten hilfreich.

Bergabfahr- und -anfahrhilfe
Doch das Auto unterstützt uns auch aktiv dabei, nicht an Hindernissen zu scheitern. So gibt es die ,Hill Descent Control", die im Grand Cherokee erstmals eingesetzt wurde und nun auch dem kleinen Bruder beim Bergabfahren hilft – vorausgesetzt, dieser hat ein Automatikgetriebe. Dafür müssen wir kurz vorm Bergabfahren in den Low-Modus schalten, eine Taste drücken und den Mut haben, die Fußbremse loszulassen. Dann rollt der Offroader, auf Schrittgeschwindigkeit gebremst, von allein den Berg hinab. Ebenfalls neu ist das ,Hill Start Assist System": Es gibt uns genügend Zeit, um den Fuß zwischen Brems- und Gaspedal zu wechseln, damit wir bergauf problemlos anfahren können.

Bald beim Händler
Bis zum Marktstart vergeht nicht mehr viel Zeit: Ab dem 6. September steht der neue Cherokee bei den deutschen Händlern.

Preisliste


Jeep Cherokee Sport 2.8 CRD

Grundpreis: 31.990 Euro
Modell Preis in Euro
Jeep Cherokee Limited 2.8 CRD 35.490
Jeep Cherokee Limited Exclusive 2.8 CRD 38.490
Ausstattungen Preis in Euro
ABS Serie
ESP Serie
ASR Serie
Airbag Fahrer Serie
Airbag Beifahrer Serie
Seitenairbags vorn Serie
Kopfairbags vorn Serie
Seitenairbags hinten Serie
Kopfairbags hinten Serie
elektr. Fensterheber vorn Serie
elektr. Fensterheber hinten Serie
elektr. verstellbare Außenspiegel Serie
Klimaautomatik Serie
Zentralverriegelung mit Fernbed. Serie
Automatikgetriebe ab Limited Serie
Bildschirmnavigation nur Limited Exclusive im Paket für 2.690
CD-Radio Serie
MP3 Serie
elektr. Schiebedach nur Limited Exclusive für 1.430
Metalliclackierung 690
Leichtmetallfelgen 17 Zoll (Limited Exclusive 18 Zoll)
Sitzhöheneinstellung Serie
Tempomat ab Limited Serie
Lederausstattung ab Limited Exclusive Serie
Nebelscheinwerfer Serie

Datenblatt

Motor und Antrieb
Motorart Common-Rail-Reihen-Turbodiesel 
Zylinder
Ventile
Hubraum in ccm 2.768 
Leistung in PS 177 
Leistung in kW 130 
bei U/min 2.000 
Drehmoment in Nm 460 
Antrieb permanenter Allradantrieb 
Gänge
Getriebe Automatik 
Kraftverteilung variabel 
Fahrwerk
Spurweite vorn in mm 1.549 
Spurweite hinten in mm 1.549 
Radaufhängung vorn Trapezlenker-Achse mit Einzelradaufhängung, Schraubenfedern, Gasdruckstoßdämpfer und Stabilisator 
Radaufhängung hinten ungeteilte Achse mit Fünflenkeraufhängung an zwei oberen und unteren Längslenkern plus Spurstange, Schraubenfedern, Gasdruck-Stoßdämpfer und Stabilisator 
Bremsen vorn Scheibenbremsen, innenbelüftet, 302 x 28 mm 
Bremsen hinten Scheibenbremsen, innenbelüftet, 316 x 12 mm 
Wendekreis in m 10,8 
Räder, Reifen vorn P235/70R16 auf 16 x 7 
Räder, Reifen hinten P235/70R16 auf 16 x 7 
Lenkung servounterstützte Zahnstangenlenkung 
Geländekompetenz
Böschungswinkel vorn in Grad 28,2 
Böschungswinkel hinten in Grad 30 
Rampenwinkel in Grad 22 
Bodenfreiheit in mm 189 
Maße und Gewichte
Länge in mm 4.493 
Breite in mm 1.839 
Höhe in mm 1.797 
Radstand in mm 2.694 
Leergewicht in kg 1.980 
Zuladung in kg 540 
Kofferraumvolumen in Liter 419 
Kofferraumvolumen, variabel in Liter 1.404 
Anhängelast, gebremst in kg 2.800 
Dachlast in kg 68 
Tankinhalt in Liter 70 
Kraftstoffart Diesel 
Fahrleistungen / Verbrauch
Höchstgeschwindigkeit in km/h 179 
Beschleunigung 0-100 km/h in Sekunden 10,5 
EG-Gesamtverbrauch in Liter/100 km 9,0 
EG-Verbrauch innerorts in Liter/100 km 11,7 
EG-Verbrauch außerorts in Liter/100 km 7,5 
CO2-Emission in g/km 242 
Schadstoffklasse Euro 4 

Bildergalerie: Neuer Jeep Cherokee