Elektromobil erstmals als Linkslenker und mit breiterer Spur

Mitsubishi stellt auf dem Genfer Auto-Salon vom 5. bis zum 15. März 2009 den "Prototype i-MiEV", die potenzielle Europaversion des Elektromobils, vor. Außerdem wird das "Concept car i-MiEV Sport Air" gezeigt.

Als Linkslenker ausgelegt
Die mögliche europäische Spezifikation des i-MiEV ist als Linkslenker ausgelegt und unterscheidet sich unter anderem durch eine breitere Spur, größere Karosserieüberhänge und weitere marktspezifische Details. Der i-MiEV stellt das Flaggschiff der Umwelttechnologie von Mitsubishi dar. Zur Zeit finden Tests und Vorstellungen des Fahrzeugs in Japan, Neuseeland, den USA und Europa statt. In Mutterland Japan wird das Elektrofahrzeug noch im Sommer 2009 eingeführt. Ob und wann der i-MiEV (Mitsubishi innovative Electric Vehicle) zu uns kommen wird, steht allerdings noch in den Sternen.

Potenzielle Europaversion