Stahl-Klappdach mit Canvas-Bezug sorgt für klassisches Cabrio-Flair

Rüsselsheim, 3. März – Der Opel Tigra Twin Top trägt jetzt in der Ausstattungsvariante ,Illusion" einen bordeauxroten Canvas-Bezug über dem elektrohydraulischen Stahl-Klappdach. So entsteht der Softtop-Look eines klassischen Stoffdach-Cabrio, ohne die Vorteile des festen Verdecks opfern zu müssen.

Umfangreiche Serienausstattung
Die Variante bietet zudem zahlreiche Extras serienmäßig, unter anderem Lederausstattung, Sitzheizung, Klimaanlage, MP3-taugliches CD-Radio, Bordcomputer, Aluminium-Sportpedale, sowie 17" Leichtmetallräder im Bi-Color Design. Wer die umfangreiche Ausstattung ohne das stoffbezogene Verdeck wünscht, der kann das Sondermodell ,Endless Summer" ordern.

Zwei Motorisierungen zur Wahl
Gewählt werden kann zwischen den Benzinmotoren mit 1,4 und 1,8 Liter Hubraum wählen, die ihre Kraft von 90 PS beziehungsweise 125 PS über ein Fünfgang-Schaltgetriebe an die Vorderräder übertragen. Wie bei allen Tigra TwinTop geschieht auch beim ,Illusion" das Wechselspiel zwischen Coupé und Cabrio per Knopfdruck und nimmt nur etwa 18 Sekunden in Anspruch. Mit dem kleinen Motor kostet der Tigra Twin Top in der Ausstattungsvariante ,Illusion" 22.430 Euro, der 125 PS starke 1,8-Liter-Benziner schlägt mit 23.670 Euro zu Buche.

Stoff aufs Dach