B&B dreht die Leistungsschraube beim Audi A4 voll auf

Tuner B&B aus Siegen hat den aktuellen Audi A4 überarbeitet. Die maximale Kraftausbeute (Stufe 2) beim 3,0-Liter-TDI mit 240 Basis-PS beträgt satte 325 PS bei einem maximalen Drehmoment von bulligen 640 Newtonmeter. Die zusätzlichen Pferde werden durch einen geänderten Spezial-Turbolader, optimierte Ansaugwege, eine Neuabstimmung der Motorelektronik sowie Änderungen an der Luftführung erzielt. Als Alternativen sind die Stufen 1 ,Komfort" mit einer Leistungssteigerung auf 280 PS und 585 Newtonmeter und Stufe 1 ,Sport" mit 300 PS und 600 Newtonmeter möglich. Die Modifikationen sind ab 1.198 Euro zu haben.

Verschiedene Leistungsstufen
Auch für den A4 mit dem 170 PS starken 2,0-Liter-Turbodiesel sind zwei Leistungsstufen verfügbar: Die erste Stufe hebt die Motorleistung auf 200 PS und 400 Newtonmeter. In der zweiten Stufe steigt die Kraft auf 220 PS und 420 Newtonmeter an. Ebenfalls optimierbar sind der 2,0-Liter-Einstiegsdiesel mit 120 oder 143 PS sowie die 1,8-TFSI-Motoren. Die Preise für die Leistungssteigerungen beginnen bei 998 Euro.

Optisches Tuning
Außerdem bietet der Tuner ein 1.198 Euro teures Gewindefahrwerk an. Hiermit lässt die Bodenfreiheit des Mittelklässlers um bis zu 40 Millimeter reduzieren. In Kombination mit den 20-Zoll-Alus samt 245er-Pneus für 3.998 Euro soll ein noch stabileres Fahrverhalten erreicht werden. Ein Aerodynamik-Paket für 1.898 Euro mit optionalem Sportschalldämpfer im ,RS-Style" rundet das aufgemöbelte Erscheinungsbild des A4 ab.

Mehr Dampf für Audi A4