Showcar mit Elektroantrieb und auffälligem Styling

Umweltfreundlichkeit bedeutet keineswegs Verzicht, zumindest nicht immer. Das beweist der hochwertig ausgestattete Smart Fortwo Brabus electric drive. Auf dem Auto-Salon in Genf vom 5. bis zum 15. März 2009 feiert das seriennahe Showcar mit Elektroantrieb und moderner Lithium-Ionen-Batterie Weltpremiere.

Spezieller Smart-Klang
Der Smart Fortwo Brabus electric drive rollt mit einem grünen Mattlack, einem weißen Cabrioverdeck sowie LED-Tagfahrlichtern nach Genf. Dazu passend ist der Innenraum farblich in Weiß und Grün gehalten. Außerdem erhält der Wagen ein Sportfahrwerk und spezielle Leichtmetallräder im Fünf-Doppelspeichen-Design sowie mattweiße Applikationen im Exterieur und Interieur. Damit andere Verkehrsteilnehmer den eigentlich geräuschlos fahrenden Smart nicht überhören, ist er zusätzlich mit einem Soundgenerator ausgerüstet, der einen speziell entwickelten Klang erzeugt.

Bildergalerie: Veredelter Elektro-Smart