Mit den Editionsmodellen kann der Kunde bis zu 2.445 Euro sparen

Ford bringt den S-Max ab sofort in den auf insgesamt 250 Exemplare limitierten Sondereditionen ,White Magic" und ,Silver Magic" auf den Markt. Die Editionsmodelle basieren auf der Topausstattung Titanium und beinhalten darüber hinaus das Individual-Paket.

Schicke 18-Zöller
Als optisches Highlight heben sich die Frontgrilleinfassung, die Radläufe und der Heckdiffusor durch einen speziellen Farbton von der Außenlackierung ab. Die Frontschürze, die Seitenschweller und der Heckspoiler sind hingegen in Wagenfarbe lackiert. Passend dazu rollen die ,Magic"-Modelle auf 18 Zoll großen Leichtmetallrädern im Individual-Design daher. Ergänzt wird die Serienausstattung durch ein Park-Pilot-System, eine Metallic-Lackierung und dunkelgrau getönte Seitenscheiben.

Edle Tierhaut
Im Innenraum gibt es Ledersessel mit strukturierten sowie perforierten Oberflächenbereichen und weichem Nappaleder. Außerdem betonen die Türeinsätze, die Schaltmanschette und die Mittelkonsole mit Lederbezug den luxuriösen Charakter. Ausstattungsdetails wie Einstiegszierleisten, eine Pedalerie mit Aluminiumauflagen und spezielle Teppichfußmatten werten das Interieur zusätzlich auf.

Drei Aggregate
Als Motorisierungen stehen drei Antriebsvarianten zur Wahl: Ein 160 PS starkes 2,3-Liter-Vierzylinder-Benzinaggregat mit Sechsgang-Automatikgetriebe, ein kraftvoller 2,5-Liter-Benziner mit Sechsgang-Schaltung und einer Leistung von 220 PS sowie ein 175 PS starker 2,2-Liter-Dieselmotor ebenfalls in Kombination mit einem manuellen Sechsgang-Schaltgetriebe.

Bis zu 2.445 Euro sparen
Gegenüber vergleichbaren Serienversionen mit Titanium-Ausstattung und Individual-Paket kann man mit den Sondermodellen bis zu 2.445 Euro sparen. Der preisliche Einstieg in Kombination mit dem 2,3-Liter-Benzinmotor liegt bei 36.100 Euro. Mit dem nächst stärkeren Otto-Aggregat schlägt der ,Magic"-S-Max mit 37.100 Euro zu Buche und für das Editionsmodell mit Diesel-Triebwerk muss man 37.350 Euro auf den Tisch legen.

Magische Sonderserie