Concept Car vertraut auf permanenten Allradantrieb

SsangYong präsentiert auf dem Pariser Auto Salon vom 4. bis 19. Oktober 2008 in einer Weltpremiere die Studie C200. Das urbane Kompakt-SUV ist das erste SsangYong-Modell mit einer auf Frontantrieb ausgelegten Plattform und einer Monocoque-Konstruktion.

175-Diesel-PS unter der Haube
Angetrieben wird der C200 von einem 175 PS starken Zweiliter-Diesel-Motor. Die Kraftübertragung erfolgt über ein sechsgängiges Schaltgetriebe. Obwohl die Plattform auf einen Frontantrieb ausgelegt ist, kommt im C200 zunächst ein permanenter Allradantrieb zum Einsatz. Außerdem soll der C200 besonders umweltfreundlich unterwegs sein, äußerst wenig CO2 emittieren und bereits die ab 2009 gültige Euro-5-Norm erfüllen.

SsangYong zeigt C200