Im Herbst 2009 kommt der elegante Viersitzer auf den Markt

Die erste Erlkönige werfen ihre Schatten auf das kommende E-Klasse Cabrio voraus. Während das Coupé auf dem Genfer Auto-Salon im März 2009 debütieren wird, müssen wir auf die offene Version der neuen E-Klasse noch bis zum Herbst warten. Erst auf der IAA im September 2009 wird der E-Erlkönig entblättert. Unser Fotograf hat bereits jetzt ein nur noch leicht getarntes Exemplar im Straßenverkehr erwischt.

Geänderte Rückleuchten
Wie auch das Coupé wird das Cabrio im Vergleich zur E-Klasse Limousine geänderte Rückleuchten bekommen. Unter der Haube werden unter anderem sparsame Benzindirekteinspritzer ihren Dienst verrichten.

Stoffverdeck setzt Tradition fort
Wie die Bilder zeigen, scheint das neue Cabrio mit einem Stoffverdeck kommen und nicht mit einem metallenen Klappdach. Das würde auch die Tradition viersitziger Mercedes-Cabrios fortsetzen: Die Stahlverdecke bleiben beim Stuttgarter Hersteller dem SLK und dem SL vorbehalten.

Neues E-Klasse Cabrio