Außerdem Neues vom 1er Cabrio und weitere X3-Editionen

Mit einer Fülle von Neuheiten geht BMW auf dem Pariser Automobilsalon (4. bis 19. Oktober 2008) an den Start. Im Mittelpunkt steht die Messepremiere der neuen 7er-Reihe. Außerdem zu sehen: das Facelift für die 3er-Reihe, neue Diesel-Varianten vom 1er Cabrio sowie neue Editionen für den X3. Wie ein BMW-Sprecher bestätigte, wollen die Münchner außerdem eine Studie des kleinen SUV X1 auf der Messe enthüllen. Nähere Informationen zum neuen Allradler will der Hersteller aber erst zur Messe bekannt geben.

Messepremiere für den 7er
Die fünfte Generation des 7er wirkt optisch deutlich harmonischer als der Vorgänger mit dem umstrittenen aufgesetzten Kofferraumdeckel. Moderne Fahrwerkstechnik mit ,Dynamischer Dämpfer Control" und die optional erhältlichen mitlenkenden Hinterräder sollen für eine verbesserte Fahrdynamik sorgen. Überarbeitet wurde das Bediensystem iDrive, für das auf Wunsch künftig auch ein Internetzugang möglich ist. Drei Motorvarianten stehen zur Wahl: ein Diesel und zwei Benziner, die zwischen 245 und 407 PS leisten.

Facelift für den 3er
Frisch renoviert gehen die 3er-Limousine sowie der 3er-Kombi ins neue Modelljahr. Neben einer modifizierten Frontschürze fallen vor allem die neu gestalteten Heckleuchten auf. Auch der Innenraum wurde aufgewertet, unter anderem kommt hier ebenfalls das neue iDrive-System zum Einsatz. Einziges neues Aggregat in der Motorenpalette ist der neue Dreiliter-Diesel im 330d. Dieser leistet nunmehr 245 PS und verfügt über ein maximales Drehmoment von 520 Newtonmeter. Dabei soll der Power-Diesel nur 5,7 Liter im Durchschnitt verbrauchen. Auf Wunsch ist für den neuen 330d die so genannte ,BluePerformance"-Technologie erhältlich. Hierbei sorgt ein NOx-Speicherkatalysator für eine Reduzierung der Stickoxide im Abgas und die Erfüllung der künftigen Euro-6-Norm.

Neue Dieselcabrios 118d und 123d
Das 1er Cabrio ist künftig mit zwei neuen Dieselaggregaten erhältlich. Der 118d hat 143 PS und soll mit 4,9 Liter Diesel auf 100 Kilometer auskommen. Im offenen 123d arbeitet ein Vollaluminium-Diesel, der 204 PS leistet und ein maximales Drehmoment von 400 Newtonmeter entwickelt. Der Durchschnittsverbrauch beträgt laut BMW 5,4 Liter je 100 Kilometer.

Neue Editionen für den X3
Zwei neue Editionen sollen ab Herbst 2008 die Attraktivität des X3 erhöhen. Besonders modern und sportlich tritt das Kompakt-SUV in der Edition Lifestyle auf. Die Edition Exclusive soll hingegen den Premium-Charakter des Offroaders unterstützen. Die beiden Modelle erhalten serienmäßig unter anderem Leichtmetallfelgen, Verfeinerungen im Interieur und zusätzliche Komfortmerkmale.

BMW-Performance-Komponenten für den 1er
Für den 1er bietet der Münchner Hersteller mit den Produkten von BMW Performance neue Individualisierungsmöglichkeiten an. Sämtliche Komponenten werden für das jeweilige Modell maßgeschneidert und konzipiert. Es werden unter anderem Aerodynamikpakete, Leichtmetallfelgen und Sportsitze angeboten.

7er, 3er und mehr