Mazda 6, Mitsubishi Lancer, Toyota Avensis und iQ erhalten fünf Sterne

Hersteller nutzen die Ergebnisse von EuroNCAP-Crashtests gerne für ihre Werbung. Mit weniger als fünf Sternen kann man jedoch inzwischen nicht mehr glänzen. Auch die neue Wertungsmethode, die nun erstmals eingesetzt wurde, scheint daran nichts zu ändern. Jedenfalls erhielten bei der neuesten Crashtest-Runde vier von sechs Autos die Maximalwertung. Schwächen zeigten nur der Citroën C3 Picasso und der Subaru Impreza, die jeweils vier Sterne erhielten.

Künftig nur noch eine Gesamtnote
Bisher gab es bei EuroNCAP-Crashtests pro Auto drei Wertungen: eine zur Gefährdung erwachsener Insassen, eine zur Sicherheit von Kindern und eine, die sich auf potenzielle Verletzungen von Fußgängern bezog. Die Hersteller und auch viele Medien nahmen jedoch nur die Beurteilungen der Crashsicherheit von erwachsenen Insassen wahr. Um auch die anderen Teilergebnisse zu ihrem Recht kommen zu lassen, wurde nun eine neue Gesamtwertung eingeführt. In sie fließen außer den drei bekannten Teilkategorien auch noch Noten zur Sicherheit beim Heckaufprall und zur Verfügbarkeit von ESP sowie eines Geschwindigkeitsbegrenzers ein. Bei letzterem handelt es sich um ein System, das den Tempomat ergänzt: Wird ein gewünschtes Höchsttempo eingestellt, kann nur noch mit starkem Druck aufs Gaspedal beschleunigt werden. Die Maximalwertung besteht weiterhin aus fünf Sternen.

Mazda, Mitsubishi und Toyota dürfen feiern
Fünf Sterne erhielten der Mazda 6, der Mitsubishi Lancer, der Toyota Avensis und der Toyota iQ. Der Citroën C3 Picasso erhielt nur vier Sterne, obwohl er als erstes getestetes Auto Punkte für seinen Tempobegrenzer erhielt. Ebenfalls nur vier Sterne erhielt der Subaru Impreza, der jedoch als einziges Auto bei der Fußgängersicherheit beeindruckte. Trotz guter Sternewertungen zeigen die Testergebnisse noch Verbesserungspotenzial auf. So schnitten die meisten Autos im Seitenaufpralltest schlecht ab. Deshalb sollen die Testkriterien in den folgenden Jahren verschärft werden. So will man erreichen, dass die Crashsicherheit der Autos sich trotz der Finanz- und Autokrise kontinuierlich verbessert.

EuroNCAP-Crashtests