Auf dem Pariser Autosalon feiern Sportback, Ralliart und Racing Lancer ihr Debüt

Ganz im Zeichen des Lancer steht für Mitsubishi in diesem Jahr der Pariser Automobilsalon (4. bis 19. Oktober 2008): Weltpremiere feiern in der französischen Hauptstadt der fünftürige Lancer Sportback sowie das neue Wettbewerbsfahrzeug für die Dakar Rallye – der Racing Lancer. Erstmals in Europa vorgestellt werden zudem die sportlich betonten Ralliart-Modelle.

Fließheckmodell namens Sportback
Die Fließheck-Variante Sportback basiert auf der Studie ,Sportback Concept" aus dem Jahr 2005 und wurde speziell für den europäischen Markt entwickelt. Die Vorderansicht des Fahrzeugs ist als weitere Variation des Designthemas mit ,Jetfighter"-Front zu erkennen, in diesem Fall mit voll ausgeformtem Grill, matt-schwarzem Finish und Chromeinfassung. Die Rückansicht ist durch ein steiles Kurzheck mit Dachspoiler gekennzeichnet. Die Motorisierungen sind aus der viertürigen Limousine bekannt: Es gibt einen 1,8-Liter-Benziner mit 143 PS und einen Zweiliter-Diesel mit 140 PS. Zu den Händlern wird der Lancer Sportback im Herbst 2008 kommen.

Ralliart als abgespeckter Lancer Evolution
Der Lancer Ralliart ist eine besonders sport- und leistungsbetonte Variante. Der sowohl als Vier- und als Fünftürer lieferbare Kompaktwagen stellt eine leicht abgespeckte Version vom Lancer Evolution dar. So kommt unter der Haube ein leistungsreduziertes Aggregat aus dem Evolution zum Einsatz. Der Zweiliter-Turbo leistet 240 PS und entwickelt ein Drehmoment von 353 Newtonmeter. Der Ralliart kommt serienmäßig mit Allradantrieb und Doppelkupplungsgetriebe. Die Markteinführung des Sportlers ist für 2009 vorgesehen.

Neues Auto für Rallye Dakar 2009
Erstmals der Öffentlichkeit präsentiert wird der Racing Lancer. Mit diesem Fahrzeug will Mitsubishi bei der Rallye Dakar 2009 antreten. Das Wettbewerbsgerät, dessen Silhouette sich an den Lancer Sportback anlehnt, soll eine anspruchsvolle Mission erfüllen. Denn als Ziel geben die Japaner nicht weniger als den Sieg bei der berühmtesten Rallye der Welt aus, die 2009 erstmals in Südamerika an den Start geht.

Kommt 2009: Neuer Clean-Diesel-Motor
Sportliche Tradition und gleichzeitig Kompetenz in der Konzeption umweltfreundlicher Antriebe will Mitsubishi in Paris mit einem neu entwickelten Clean-Diesel-Motor demonstrieren. Der neue Selbstzünder wird die Euro 5-Abgasnorm erfüllen und soll ab Frühjahr 2009 im Lancer zum Einsatz kommen.

Neue Lancer-Modelle