Kompaktes SUV mit Preisvorteil und umfangreichem Ausstattungspaket

Nach Aygo, Yaris, Auris, Corolla Verso und Avensis bringt Toyota nun auch das SUV RAV4 im ,Team"-Gewand. Mit dem Sondermodell soll der Kunde bis zu 2.300 Euro sparen.

Ausstattung Sol
Der RAV4 Team basiert auf der Ausstattung Sol: Diese beinhaltet 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, Nebelscheinwerfer, eine Zweizonen-Klimaautomatik, ein Audiosystem mit Sechsfach-CD-Wechsler, ein Multifunktionslenkrad, eine elektronische Geschwindigkeitsregelanlage sowie ein Lederlenkrad. Darüber hinaus bietet das Sondermodell zusätzliche Ausstattungs-Features wie eine Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer und vier Parksensoren hinten.

Exklusive Farbe
Außerdem gibt es schicke Leichtmetallfelgen in Sechs-Speichen-Optik, Chrom-Applikationen am Frontgrill sowie eine verstärkte Tönung der hinteren Seitenscheiben und der Heckscheibe. Die regentblaue Mica-Metallic-Lackierung gibt es exklusiv für den RAV4 Team. Gegen Aufpreis ist das Sondermodell außerdem in platinsilber, rauchgrau und onyxschwarz zu haben.

Ab 27.900 Euro
Der RAV4 Team ist in der Benzinvariante mit 150 PS ab 27.900 Euro erhältlich. Für das SUV-Sondermodell mit dem 136 PS starken 2,2-Liter-Dieselmotor muss man 29.900 Euro hinblättern.

Bildergalerie: RAV4-Sondermodell