Editionsmodell soll vor allem jüngere Zielgruppe ansprechen

Mercedes-Benz stellt auf dem Genfer Auto-Salon vom 5. bis 15. März 2009 ein Sondermodell des Roadsters SLK mit den Namenszusatz ,2LOOK Edition" vor. Die neue Modellvariante soll bewusst auf eine jüngere Zielgruppe ausgerichtet sein und ist nur in edlem Schwarz oder puristischem Weiß erhältlich.

Limitierte Sonderedition in Designo-Mysticweiß
Serienmäßig ist der SLK 2LOOK Edition je nach Wunsch in den Farben Calcitweiß oder Schwarz lieferbar. Gegen Aufpreis glänzt der Sonder-SLK auch in exklusivem Obsidianschwarz-Metallic oder in der auf 300 Exemplare limitierten Sonderlackierung Designo-Mysticweiß. Passend zur auffälligen Lackierung stechen auch die schwarz eingefassten Scheinwerfer sofort ins Auge.

18-Zöller serienmäßig
18-Zoll-Leichtmetallräder im Doppelspeichendesign sollen den sportlichen, markanten Auftritt des Sondermodells betonen. An der Vorderachse sind Reifen der Größe 225/40 und an der Hinterachse 245/35 große Pneus aufgezogen. Passend zur Lackierung des Editionsmodells stehen für die Felgen zwei Farbvarianten zur Verfügung: glänzend und puristisch in Titansilber oder dunkel und markant in Chrome-Shadow. An den Kotflügeln platzierte Labels und ein Windschott aus transparentem Acrylglas mit dem Logo ,2LOOK Edition" weisen ebenfalls auf das Sondermodell hin.

Innenraum ebenfalls in schwarz-weiß
Die schwarz-weiße Farbgebung setzt sich auch im Innenraum fort: Die mit Nappaleder bezogenen Sportsitze, Türen und Mittelarmlehne und das mit schwarzem Nappaleder bezogene Multifunktionslenkrad mit weißer Ziernaht komplettieren die kontrastreiche Farbgebung. Des Weiteren tragen die weiß umkettelten Fußmatten ein eingesticktes Editions-Label. Außerdem sorgen die weiß lackierten Zierteile im schwarzen Armaturenbrett sowie der schwarze Innenhimmel für ein perfektes Ambiente im Interieur.

2.100 Euro Aufpreis für Editionsmodell
Das Sondermodell SLK 2LOOK Edition kann ab sofort in den Motorvarianten SLK 200 Kompressor, SLK 300 und SLK 350 Sportmotor bestellt werden. Der Aufpreis für das Sondermodell liegt bei 2.100 Euro. Die Sonderlacke schlagen zusätzlich mit 580 Euro für Obsidianschwarz-Metallic und mit 1.990 Euro für die limitierte Ausführung in Designo-Mysticweiß zu Buche.

Bildergalerie: Sonder-SLK in Genf