Die Kemptener haben verschiedene Veredlungs-Komponenten im Angebot

Der Dreiliterdiesel im VW Touareg und im Audi Q7 hat schon ab Werk einiges an Power zu bieten. Den Spezialisten der Tuningschmiede Abt ist das allerdings nicht genug, daher verpassen sie den 2,5 Tonnen schweren SUVs noch zusätzlich Dampf.

Mehr PS für 3.808 Euro
Mit der Leistungssteigerung Power S erhöht sich die Performance beim Touareg und beim Q7 auf stolze 300 PS. Das entspricht einer Mehrleistung von 75 PS beim VW und 67 PS beim Audi. Die Extra-Power wirkt sich auch auf das Drehmoment aus. Statt der serienmäßigen 500 sorgen nun 600 Newtonmeter für den Vortrieb. Wer sich dafür entscheidet, muss bei beiden SUVs 3.808 Euro hinblättern.

Spezielle Bremsanlage
Ferner gibt es eine spezielle Bremsanlage für 6.033 Euro, die mit Scheibendurchmessern von 380 Millimeter und Sechskolben-Bremssätteln für passende Verzögerungswerte sorgen soll. Für die mit Luftfederung ausgestatteten SUVs ist die Level Control erhältlich, laut Abt sorgt diese für mehr Sportlichkeit und Komfort. Für den Q7 schlägt das System mit 2.136 Euro zu Buche, beim Touareg kostet es 1.868 Euro.

Aerodynamik-Pakete
Außerdem sind Komplettpakete bestehend aus einer Frontspoilerlippe, Seitenschwellern, Kotflügelverbreiterungen, einem Heckflügel und einer Heckschürze im Angebot. Flotte 20- oder 22-Zoll-Leichtmetallfelgen runden das Tuning ab. Die Stylingkits kosten 5.450 Euro für den Q7 und 5.635 Euro für den Touareg.

Mehr PS für SUVs