Umfangreiches Bodykit sorgt für eine individuelle Optik

Der Porsche Cayenne Diesel ist erst kürzlich vorgestellt worden. Dennoch stellen die Tuner von TechArt auf dem Genfer Auto-Salon vom 5. bis 15. März 2009 bereits ein komplettes Bodykit für das Selbstzünder-SUV vor.

Auf großem Fuße
Erhältlich ist ein Aerokit, der einen Frontspoiler mit integrierter Scheinwerfereinheit für 1.892 Euro, aerodynamische Seitenschweller für 1.487 Euro und eine 1.725 Euro teure Heckschürze mit integriertem Diffusor umfasst. Der optimierte Dachspoiler sorgt für einen prägnanten Auftritt. Alle genannten Teile werden aus Polyurethan-RIM gefertigt. Passend dazu rüsten die Schwaben den Cayenne Diesel mit 21- beziehungsweise 22-Zoll-Felgen und Breitreifen aus. Zwei Endrohre im Doppelovaldesign runden das Gesamtbild ab.

Individueller Innenraum
Im Innenraum sorgen ein Optik-Paket aus Karbon, ein Drei-Speichen-Sportlenkrad und die Pedalerie aus Alu für ein sportliches Ambiente. Weiße Ziernähte für Gestühl und Seitenverkleidung geben dem Interieur einen individuellen Touch.

Neue Kleider für Cayenne